Sonntag, 20. August 2017
Home > Kultur > Gentrys im Bötzow-Viertel

Gentrys im Bötzow-Viertel

News für Sie gelesen

Annett Gröschner, bekannte Autorin aus Prenzlauer Berg, erinnerte vor kurzem an die Zeit, als die Gentrifizierung in Prenzlauer Berg begann und sie selbst Opfer einer Eigenbedarfskündigung wurde.

Die Gentrys kamen in Scharen
Annett Gröschner | 13.11.2015 | Freitag

„Berliner Abende: Neulich im Bötzowviertel. Als die Vorreiter der Gentrifizierung mit ihren teuren Kinderwagen und SUVs den Prenzlauer Berg kolonialisierten.“

Heute könnten auch jeden Tag neue Kolumnen über spezielle Formen der Gentrifizierung geschrieben werden. Sie müssten von 38% verkleinerten Fensterglas-Flächen handeln, von Dämmwahn am Massivbau – und von Duldungsklagen und Wohnanpassungsberatungen.

Aus Wohnungen, Wohnsitzen werden heute „Lebensabschnitts-Wohnungen“- Aus Lebensplanungen werden Zeitläufte und Fährnisse – und „Unfairnisse“.

Save this post as PDF

m/s