Freitag, 23. Juni 2017
Home > Shopping > „Gerry Weber“ Kollektion im „Rathaus Center Pankow“

„Gerry Weber“ Kollektion im „Rathaus Center Pankow“

GERRY WEBER Herbst-/Winterkollektion 2016/17

Die neue GERRY WEBER Collektion Herbst/Winter 2016/17 setzt mit Capes, Long-Westen und dem Comeback der Marlenehose neue spannende Style-Impulse. Kühle Blaunuancen wie Bleu und Kobalt bestimmen in Kombination mit warmen Muskattönen das Farbbild von „Autumn Breeze“.

Bei den Materialien sorgen markante Strukturen für neue Spannung: Strickwesten aus Bouclé, Feincord-Blazer und Strick-Capes etablieren sich als unverzichtbare Key-Items. Plissierte Blusen aus Waschseide bilden hierzu einen schönen Kontrast. Im Shirt- und Strickbereich feiern Rollkragen ein triumphales Comeback. Lässige Wollmäntel, feminine Marlenehosen und verkürzte Cropped Trousers komplettieren die neuen Silhouetten.

Ausdrucksstarke Marsalatöne verleihen dem Kollektionsthema „Boheme Style“ seine Intensität. Neben Pünktchen-Dessins und Nadelstreifen sind Karomuster Trumpf, sowohl auf Capes als auch im Hosenbereich. Zarte Spitze – ob als Kleid oder als Patch bei Shirts – sorgt für feminine Eyecatcher. Absolute Highlights sind die Double Face-Jacke mit abnehmbaren Kragen aus kuscheligem Fake Fur sowie ein zweiteiliges Kleid mit innovativem Struktur-Effekt.

GERRY WEBER präsentiert daneben Casual-Mode und die vom nordischen Stil geprägte GERRY WEBER Edition mit den Themen Aarhus, Bornholm und Skagen mit Blusen, Brushed Wool und Hosen mit Bügelfalte im Herren-Stil.

Das Farbbild des Kollektionsthemas „Bornholm“ wird von Lavendelblau, Offwhite und Indigo geprägt. Tupfen-Print und lässige Karo-Styles bei Blusen und figurnah geschnittene oder in schwingender Röcke prägen die Kollektion. Dazu werden weiche Flanell-Hosen kombiniert.

Beim Kollektionsthema „Skagen“ treffen warme Brauntöne wie Caramel und Vikunja auf Offwhite und Schwarz. Blusen mit Stehkragen und ausdrucksstarke Details wie Volants und Schluppen geben den Blusen neue . Dazu passen die neuen, schwingenden Röcke. Weitere It-Pieces sind ein Button-Down Modell aus lässigem Kord sowie ein edler „Fancy Bouclé“-Rock. Durch das Karo-Dessin wird eine Jerseyhose in Woll-Optik im Herrenstil zum absoluten Key-Piece. Modelle aus Jersey-Denim runden das Kollektionsthema ab.

GERRY WEBER lockt damit modebewußte Frauen ins Rathaus Center und hat gerade auch seinen Mietvertrag mit dem Betreiber Deutsche Immobilien-Gruppe (DI-Gruppe) um weitere 5 Jahre verlängert.

Die Marke ist bereits seit Sommer 2007 im Rathaus Center Pankow vertreten. Das im Erdgeschoss gelegene Geschäft mit seinen 175 m² Mietfläche wird bis spätestens Ende 2018 grundlegend erneuert.

Dr. Christian Plöger von der DI-Gruppe sieht darin ein „starkes Signal im umkämpften Mode-Einzelhandel in Pankow“.

Weitere Informationen:

www.gerryweber.com

Kollektionen GERRY WEBER

www.di-gruppe.de

Save this post as PDF

m/s