Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > #Neuland > Geschäftsstraßen-Marketing in Weißensee

Geschäftsstraßen-Marketing in Weißensee

Anzeigio - mobile Advertising

Am 1.Juni 2016 startet die erste Geschäftsstraße in Weißensee mit einem neuen Konzept zum Geschäftsstraßen-Marketing, das nach dem Prinzip des „Cloud-Computing“ als Online-Dienst organisiert wird.

Straßenauswahl in Weißensee: aktive „Business Improver“ gesucht
Was sind Business Improver? Es sind wirtschaftliche Akteure, die mehr Kunden mit smarten Online- und MobilMarketing in ihre Straßen und in ihre Geschäfte locken möchten!

Folgende Straßenzüge stehen zur Auswahl: Prenzlauer Promenade, Langhansstraße, Berliner Allee, Pistoriusstraße, Roelckestraße und Gustav-Adolf-Straße. Wer sich zuerst organisiert und mit mindestens sechs teilnehmenden Betrieben startet, startet zuerst. Die zweite Straße kann einen Monat später starten, usw..

Was brauchen Einzelhändler, Cafés, Kulturbetriebe, Markthändler und Dienstleister?
Kunden! Umsatz! Kaufinteresse, Neugier, Kundenkontakte, Kundengespräche, neue Service- und Verkaufsideen! Neue Produkte und Angebote! Aktionen – und Werbung, vor allem auch mobile Werbung! Dazu einladende Werbung mit hoher Reichweite.

Smart, einfach, fair & intelligent: Anzeigio stellt nur Verbindungen her
Daten und Geldbewegungen sind immer private Angelegenheit von Kunde und Händler. Anzeigio stellt nur „Angebots-Fenster“, „Markt-Fenster“, „Widgets“ und mobile Apps bereit, in denen Kaufangebot und Zahlschnittstelle „angezeigt“ werden. Entscheidet sich der Kunde zum Kauf, so klickt er in den Shop des Händlers. Kein Tracking stört. Es gibt auch keine Datenschutzprobleme. Anzeigio hat nur als flinker Informationsdienst geholfen, zusammenzufinden. Alles läuft auf normalen Browsern und Internetseiten von allen Endgeräten.

Große Reichweite – viele Leser – viele Interessenten
Die Pankower Allgemeine Zeitung stellt unter der Marke Anzeigio intelligente, smartmobile Anzeigenformate und Internetdienste bereit, die als „nichtstörende Formate“ auf allen Endgeräten funktionieren. Der Platz für diese Werbung kann in einem sehr weit reichenden Mediennetzwerk gebucht und verlinkt werden.

Die Pankower Allgemeine Zeitung bietet eine hohe und aktuelle Themenvielfalt, die über Kiezthemen hinaus geht. Keine privaten Katzenbilder, Hundebilder und private „der-die-das-kleine-Nebenan“Themen.
Jeder Betrieb kann sich als Marke und Unternehmen neben anderen Unternehmen in einer Straße „öffentlich“ präsentieren.

Von Zielgruppe bis Hauptstadt: viele Reichweiten sind möglich
Neben Pankower Allgemeine Zeitung, VisitPankow, KULTUR IN PANKOW und KULTUREINS stehen noch weitere attraktive Internetportale und ein digitales Medien- und Blogger-Netzwerk in Berlin bereit, um Zielgruppen, lokale Reichweiten oder berlinweite Reichweiten anzusprechen. Auch ein Magazin für Gesundheit ist mit dabei. Reichweiten: von 35.000 Lesern bis zu 2,2 Mio. Lesern (zuschaltbar, garantierte Veröffentlichung mit Web + Media-Screens).

Anzeigio - mobile Advertising
Anzeigio bringt das volle Business Improvement Programm

„Werbung“ ist old-fashioned – Smartphones können mehr!
Da Kunden vor allem auf Smartphones angesprochen werden, ist ein modernes mobiles Marketing-Konzept angesagt. Wie es funktioniert wird allen teilnehmenden Partnern am „Business Improvement as a Service“ individuell mitgeteilt. Jedes Geschäft hat eine andere Lage und einen anderen Kundeneinzugsbereich. Wichtig ist es aus Interessenten Kunden zu machen, Neugier zu wecken – und gezielte Angebote zu machen.

Was kostet das?
Werbung kostet – so heiss eine alte, sehr alte Regel: „„Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.“ Der Spruch stammt vom Manager, Geschäftsmann und Erfinder Henry Ford.
Das Faszinierende: die mobile Revolution setzt diese alte Regel außer Kraft!

Die neue Regel für Business Improver: „Künftig lohnt sich jeder eingesetzte Euro!“

Eine Startgebühr, eine monatliche Flat-Rate – bedarfsweise Honorare und Gebühren für zusätzliche Dienstleistungen und viele „Angebots-Möglichkeiten“ zum Geschäftsstraßen-Management.

Die hohen Leser-Reichweiten garantieren beste Werbewirksamkeit und ab dem ersten zusätzlichen Kunden zusätzliche Einnahmen.
Schon ab einmalig 34,51 € inkl. MWST. kann gestartet werden. Schon ab 2 € pro Monat kann im Internet Präsenz gezeigt werden. Für einmalig 2.400 € kann ganz Berlin mit garantierten 2,2 Mio. Lesern im Monat erreicht werden.

Die Kosten sind attraktiv günstig: mit Kostenführerschaft im digitalen Markt. Das Standard-Leistungspaket kostet im Jahr weniger als Druck und Verteilung von 1.000 Flyern – hat aber mehr als dreihunderfache Reichweite. Angebot auf Anfrage.

Nähere Informationen:

info@ventureworx-media.de

Save this post as PDF

m/s