Home > Berlin > Grippewelle: Kranke Zugführer bremsen S-Bahn aus

Grippewelle: Kranke Zugführer bremsen S-Bahn aus

Bahnhof Greifswalder Straße

Die Grippewelle sorgt für Probleme bei der Berliner S-Bahn. Am Montag wurde zeitweise der Zugverkehr auf der S45 zwischen Südkreuz und Schönefeld eingestellt. Der Weg zum Flughafen führte nur über Umstieg in Baumschulenweg.

Auch auf der S 75 kam es zu Einschränkungen, die Bahnen fuhren nur um 20-Minuten-Takt.

Wegen einer Störung am Bahnübergang Marienfelde kommt es heute zu Verspätungen und Ausfällen auf der Linie S2.

Weitere aktuelle Störungen und Meldungen sind über den Twitter-Kanal der S-Bahn-Berlin abzurufen:

Busersatzverkehre

S3 und S9
Nächte 05./06.03. (Mo/Di) bis 08./09.03. (Do/Fr) jeweils ca. 22 Uhr – ca. 1.30 Uhr
kein S-Bahnverkehr zwischen Olympiastadion und Spandau, als Ersatz fahren Busse

S41 / S42 und S8
Nächte 06./07.03. (Di/Mi) und 07./08.03. (Mi/Do) jeweils ca. 22 Uhr – 1.30 Uhr
kein S-Bahnverkehr zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee, als Ersatz fahren Busse

S46 und S8
Dauer-Einschränkung: bis 29.6.2019 (Fr), ca. 20 Uhr
Bauarbeiten an der Personenunterführung in Eichwalde

S46 fährt Königs Wusterhausen – Westend unverändert
S8 fährt Zeuthen – Birkenwerder unverändert

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.