Montag, 24. Juli 2017
Home > Berlin > Hallo Berlin! Meng Meng und Jiao Quing sind da!

Hallo Berlin! Meng Meng und Jiao Quing sind da!

Landes-"Panda-"-Flagge Berlin

Heute um 14 Uhr kommen zwei Prominente aus China an, die wie Staatsgäste empfangen werden: die beiden Panda-Bären Meng Meng und Jiao Quing. Statt Business Class reisen sie mit Lufthansa Cargo an. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und der chinesische Botschafter Shi Mingde werden die beiden Pandabären heute gegen 14 Uhr begrüßen.

Anschließend geht es mit einer Fahrzeug-Eskorte zum Tierpark Berlin, wo eine rund 10 Millionen € teure und ca. 5.500 Quadratmeter große „Bären-Residenz“ mit Appartments, Swimming-Pools, chinesischen Garten und Gesundheitsstation extra errichtet wurde.

Die sensiblen Pandas müssen zunächst vorsichtig an ihr neues Zuhause in Berlin gewöhnt werden.

Voraussichtlich am 5. Juli wird es einen ersten öffentlichen Auftritt geben, wenn Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang die offizielle Übergabe feiern.

Nach einer insgesamt 30-tägigen Quarantänezeit werden sich Meng Meng und Jiao Quing auch Tierpark-Besuchern zeigen und hoffentlich auch ein bischen in ihrem Gehege herumtollen. Als eher gemächliche Tiere sind Pandas oft stundenlang in Ruheposition, ooer kauen Bambusstengel. Ob sich der Tierpark-Besuch lohnt, wird sich noch zeigen.

In jedem Fall füllen sich die Auslagen von Kaufhäusern, Schaufenstern und Souvenirläden zusehends mit schwarz-weißen Panda-Motiven. Bald werden auch die ersten Landesflaggen mit Panda-Motiven im Handel sein.

Zoodirektor führte durch das Panda-Gehege

Am 23.6.2017 führte Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem durch das neue Panda-Gehege und zeigte sich begeistert.

 

Der Abflug der beiden Pandas war auch in China ein großes Thema. New China TV brachte eine über 1-stündige Dokumentation vom Verladen der beiden Pandas, die einen Eindruck verschaffen, welchen Stress Jiao Qing und Meng Meng ausgesetzt waren, bevor sie sicher um Lufthansa-Cargo-Jet verstaut waren.

 

Inzwischen sind Jiao Qing und Meng Meng in Berlin gelandet und offizell empfangen worden, und sind im Tierpark angekommen. Sobald neue Bilder vorliegen wird der aktuelle Stand berichtet.

Ankunft des Panda-Pärchens ins Berlin-Schönefeld nach 12 Stunden Flug

New China TV hat inzwischen eine Live-Dokumentation der Ankünft der beiden Pandas im Berliner Tierpark gedreht und als Video bei You-Tube veröffentlicht.

 

Stand 24.6.2017 18:30 Uhr.

Save this post as PDF

m/s