Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > Hartnäckiger Straßensheriff

Hartnäckiger Straßensheriff

Strassensheriff - App

Das Strassen-Sheriff-Team lässt sich nicht durch Widerstand beirren, im März soll die Android-App doch auf den Markt kommen.

Nach anfänglichen Versuchen einer Kooperation mit dem Ordnungsamt Pankow, gab es nach langen Diskussionen, nach Sitzung des Verkehrsausschußsitzungen und BVV-Beschluß eine deftige Absage aus Pankow.

Die App ermöglicht nun, Fotos von Verkehrssündern auf einer Internet-Seite zu posten und in eine Karte einzutragen. Optional ist es auch möglich, eine Foto-Nachricht an das Ordnungsamt zu senden. Doch rechtlich wird das nur als Hinweis und nicht als Anzeige umgesetzt.

Für den Initator Heinrich Strößenreuther ist das Plan-B. Die leicht entschärfte App will er nun bundesweit auf den Markt bringen, und mit den Mail-Adressen der Ordnungsämter und Verkehrsbehörden verknüpfen. Rund 100 Ämter aus größeren Städten sind schon erfasst.

Bezirksstadtrat Dr. Torsten Kühne (CDU) will laut TAGESSPIEGELonline „die App-Hinweise genauso behandeln wie Briefe und Faxe, die das Amt schon jetzt erreichen. Konkrete Beweiskraft habe eine Mail mit Kennzeichen-Foto nicht, aber zusätzliche Hinweise, was Bürgern auf den Nägeln brennt, seien auf jeden Fall hilfreich.“

Weitere Informationen:

Jeder soll zum Sheriff werden! – 25. 10. 2013 – Pankower Allgemeine Zeitung

www.strassensheriff.de

Save this post as PDF

m/s