Dienstag, 17. Oktober 2017
Home > Aktuell > HH-Berlin: Bauarbeiten ab 14.8.2016

HH-Berlin: Bauarbeiten ab 14.8.2016

Deutsche Bahn - DB-Regio

Vom 14. August, 4.00 Uhr, bis 5. September 2016, 4.00 Uhr, werden auf der Strecke Berlin – Hamburg die Schienen erneuert. Es steht nur ein Gleis zwischen Boizenburg (Elbe) und Brahlstorf zur Verfügung.

Es kommt zu umfangreichen Fahrplanänderungen im Fernverkehr und auf der RE 1.

Fernverkehr:
Im Fernverkehr sind die IC/ICE-Linien Berlin – Hamburg und Hamburg – Rostock – Stralsund betroffen.
– Die ICE-Linie Leipzig – Berlin – Hamburg verkehrt nicht zwischen Berlin und Hamburg, es fahren Ersatzzüge auf diesem Abschnitt in abweichenden Fahrzeiten.
– Die EC-Linie Dresden – Berlin – Hamburg und
– die IC-Linie Hamburg – Stralsund/Binz verkehren in abweichenden Fahrzeiten.

Regional- und Nahverkehr:
Im Nahverkehr sind die Verbindungen RE 1 MV Hamburg – Schwerin – Rostock, die Verbindung Schwerin – Lübeck sowie RE 4 im Abschnitt Bützow-Güstrow betroffen.

– Die 2-stündlichen Züge der RE-Linie 1 fahren mit zeitlichen Anpassungen durch die Baustelle, Früh- und Abendzüge bleiben fast unverändert, ebenso die Zeiten an/ab Hamburg Hauptbahnhof. Züge aus Hamburg Richtung Rostock kommen bis zu 15 Minuten später in Schwerin an und fahren in Richtung Hamburg bis zu acht Minuten früher ab Schwerin.

– Die Verdichterzüge Schwerin – Hamburg früh und nachmittags können leider nicht ohne Einschränkungen fahren: einzelne Züge müssen zwischen Büchen und Brahlstorf ausfallen und werden in diesem Abschnitt durch Busse ersetzt.

– Um Anschlüsse in Rostock, Bützow, Bad Kleinen und Ludwigslust herzustellen, gibt es verschiedene Änderungen und Ersatzleistungen auf den Linien RE 1, RE 4, RB 17 und RB 18 zwischen Ludwigslust – Schwerin – Bad Kleinen – Güstrow.

Aktuelle Fahrplanauskunft: www.bahn.de

Save this post as PDF

a/m