Mittwoch, 23. August 2017
Home > Themen > Hotel- & Beherbergungs-Verzeichnis 2015

Hotel- & Beherbergungs-Verzeichnis 2015

visit pankow!

Incoming für Hotels, Hostels und Pensionen in der Destination Pankow
Der Erfolg im Tourismus wird heute bereits im Incoming begründet. Wer erfolgreich im Wettbewerb Gäste ansprechen und einladen kann, gewinnt Kunden und Gästebuchungen. Die „Destination Pankow“ mit ihren 13 Ortsteilen bekommt ein gezieltes Incoming-Marketing – VisitPankow baut es gemeinsam mit der Tourismuswirtschaft auf.

Hotelmarketing – die Kosten sind explodiert
Hotelmarketing kostet viel Geld, bis zu 22% Provision werden bei Hotelbuchungsportalen fällig, wenn eine vermittelte Buchung zustande kommt. Doch lohnt sich das? Wird die „Generation Smartphone“ von 18-34 Jahren noch über Google-Marketing erreicht?
Werden kostengünstigere und effektivere Marketing-Kanäle benötigt?

Print-Broschüren sind im Incoming nutzlos
Das traditionelle „Print-Broschürenmarketing“ funktioniert nicht im Incoming. Viele Tourismusorganisationen werfen hier Geld zum Fenster hinaus! Dicke Info-Pakete für Tagestouristen überinformieren meist den Gast – und können in der verfügbaren Reisezeit oft gar nicht genutzt werden. Unpassende Anzeigenwerbung wirkt unhöflich und ignoriert die Bedürfnisse der Gäste und Touristen.

Incoming muß die Customer Journey bedenken
Im Destinationsmarketing müssen Kunden zuerst informiert werden. Hier hat der heimische Desktop-PC nach wie vor die primäre Rolle. Doch heutige mobile Nutzer möchten auf der Reise und am Ankunftsort auch per W-LAN, per Serviceinformation und per mobilen Tips begleitet werden. Information und Aktivitäten und stehen im zeitlichen Zusammenhang und müssen auf mobilen Geräten zugreifbar gemacht werden. Viel Arbeit – für die schon bald einige Lösungen verfügbar sind.

Brennende Fragen für Hotelmanager
Wie kommt man an den großen Internetportalen vorbei – wie kann man selbst eigene Direktbuchungskontinente besser bewerben und auslasten? Diese Fragen beschäftigen viele Hotelmanager und Eigentümer von Beherbergungsbetrieben. Viele Hotels, Hostels und Pensionen suchen nach cleveren Auswegen, denn jeder eingenommene oder eingesparte Euro zählt in der Kasse.

VisitPankow sorgt für einen neuen Marketing-Kanal
Mit dem Internet-Portal VisitPankow entsteht ein neuer Marketing-Kanal, über den gezielt das Incoming für die „Destination Pankow“ beworben und vermarktet wird. Eines der zentralen Instrumente: das „Hotel- und Beherbergungsverzeichnis 2015“ für den Großbezirk Pankow mit seinen 13 Ortsteilen, einschl. Prenzlauer Berg und Weißensee.

Pankow bekommt ein „Hotel- und Beherberungsverzeichnis“
Das Verzeichnis wurde in elektronischer Form aufgelegt und wird bis zum 15.Januar 2015 redaktionell ausgebaut (Redaktionsschluß für 2015). Übrigens: Angebote für den naturnahen Stadtrandtourismus aus dem Landkreis Barnim werden mit aufgenommen (Land Brandenburg).

Buchungsmaschine inside

Das elektronische Hotel- und Beherberungsverzeichnis für Pankow und Berlin-Mitte (südlich Prenzlauer Berg bis Alexanderplatz) hat ein sensationelles Feature: es ist zugleich Buchungsmaschine für Ihre Hotelbuchungen. Keine Provision. Keine Volumengebühr. Direkt, keine Datenschutzprobleme. Kundenanfragen landen direkt bei Ihnen im System. Eine einfache Cloud-Technologie macht es möglich. So einfach wie das Einbinden eines You-Tube-Videos.

Weitere Informationen:

Mediainformationen, ein Muster des Hotel- und Beherbergungsverzeichnis und ein Angebot erhalten Sie auf Anfrage über:

www.visitpankow.de | info@visitpankow.de

Save this post as PDF

m/s