Dienstag, 12. Dezember 2017
Home > Aktuell > IHK: Business Immigration Service

IHK: Business Immigration Service

IHK BERLIN

Die Gewinnung von Fachkräften ist für viele Unternehmen eine wichtige Aufgabe, die aber auf bürokratische Hürden bei der Immigration internationaler Fachkräfte trifft. Hier hilft die Berliner IHK seit 2007.

IHK hilft: Der kurze Weg zum Visum – der Business Immigration Service

Der im Ludwig Erhard Haus ansässige Business Immigration Service (BIS) bietet seit kurzem die Möglichkeit, Visa-Anträge von ausländischen Unternehmern sowie von Fach- und Führungskräften entgegen zu nehmen. Der neue Visa-Service schafft einen kurzen Draht zur Berliner Ausländerbehörde und beschleunigt durch gezielte Beratung das Antragsverfahren.

Der bereits 2007 ins Leben gerufene Business Immigration Service arbeitet mit der Ausländerbehörde, der Bundesagentur für Arbeit, der Berlin Partner GmbH und der Senatsverwaltung für Wirtschaft eng zusammen. Die Partner des BIS bieten ein umfangreiches Beratungsangebot zu Gründung, Arbeit und Aufenthalt in Deutschland. Die Beratung erfolgt mehrsprachig und beinhaltet die persönliche Unterstützung bei den behördlichen Verfahren. Durch eine gute Beratung und Vorbereitung der Antragsunterlagen kann das Verfahren erheblich beschleunigt werden. Die lange Dauer und Intransparenz der Antragsverfahren war bisher das größte Hindernis für ausländische Gründer sowie Fach- und Führungskräfte.

„Kein Arbeitgeber wartet gern ein halbes Jahr oder länger auf seinen neuen Arbeitnehmer, den er händeringend gesucht hat und dringend benötigt“, weiß IHK-Geschäftsführer Christoph Irrgang aus den Erfahrungen Berliner Unternehmer zu berichten. Wichtig ist, dass die Stellen mit Fachkräften schnell besetzt werden können. Gleiches gilt für ausländische Start-Ups: „Wenn ein Gründer eine gute Idee hat und eine Nische besetzen will, dann kann er nicht sechs Monate oder länger auf seinen Aufenthaltstitel warten. Er muss sofort starten, sonst überholt ihn die Konkurrenz“, erläutert Irrgang.

Mehr Informationen:

www.ihk-berlin.de – (Dok.Nr. 24540)

Save this post as PDF

m/s