Sonntag, 17. Dezember 2017
Home > Themen > „Immobilienwahnsinn – Wird Wohnen zum Luxus?“

„Immobilienwahnsinn – Wird Wohnen zum Luxus?“

VOX - Dokumentationen & Reportagen

Auf VOX wird heute um 20:15 Uhr eine vierstündige SPIEGEL TV-Dokumentation zum Thema Wohnen gezeigt.

„Berlin, Hamburg, Köln und an der Spitze München: In Deutschlands Metropolen steigen die Mieten auf Rekordniveau. Mittlerweile sorgt sich selbst die Mittelschicht, denn auch für Besserverdiener ist Wohnraum zum Luxusgut geworden. Wer heute eine neue Bleibe sucht, muss damit rechnen, mindestens 20 bis 30 Prozent mehr zu zahlen als jemand, der schon seit ein paar Jahren in seiner Wohnung wohnt.

In den Städten scheint kein Ende der Preisspirale in Sicht, auch nicht beim Hauskauf. Aus Angst vor der Euro-Krise und dank Niedrigzinsen flüchten viele Anleger in Immobilien. Der Traum vom Eigenheim kann mitunter zu einem nie enden wollenden Alptraum werden, vor allem dann, wenn es bei der Finanzierung zu Komplikationen kommt.

Die vierstündige SPIEGEL TV-Dokumentation „Immobilienwahnsinn – Wird Wohnen zum Luxus?“ zeigt, dass betuchte Investoren sogar noch weiter gehen: Sie kaufen Häuser, kündigen Sanierungen an, bieten „Abfindungen“ für den freiwilligen Auszug oder drohen gleich mit Klage, um die neu renovierten Wohnungen entsprechend teurer auf dem Markt anbieten zu können. Die alten Mieter müssen raus und sehen sich gezwungen, etwas Neues zu suchen. Und das wird immer schwieriger. Jetzt endlich hat sogar die Politik das Problem erkannt.

Weitere Informationen:
Die große Samstags-Dokumentation: „Immobilienwahnsinn – Wird Wohnen zum Luxus?“ – bei www.vox.de

Save this post as PDF

m/s