Montag, 18. Dezember 2017
Home > Kultur > Jazz im Park im Bürgerpark

Jazz im Park im Bürgerpark

Jazz im Park 2013

Gestern begann das beliebte Pankower Familienfest „Jazz im Park“ mit grauen Himmel – und einem ersten Höhepunkt am Abend – dem Auftritt von Günther Fischer und seiner Band.

In diesem Jahr wird das 5jährige Jubiläum begangen – und im Alt-Pankower Bürgerpark treffen sich Jazzfreunde und Familien zu einem stimmungsvollen Open-Air-Pfingstfest.

An drei Abenden werden Spitzenkonzerte geboten. Heute abend sind Andrej Hermlin und das Swing Dance Orchestra zweiter Konzerthöhepunkt.

Tagsüber präsentiert sich der musikalische Nachwuchs aus dem Pankow und die Musikschüler der Musikschule Béla Bártok.

Jazz im Park 2013

Kulinarisches und ein vielseitiger Kunstmarkt sowie eine Galerie schaffen die künstlerische Umrahmung des Programms. Für Kinder gibt es wieder vielseitige Spielangebote.

Das Kinderkonzert der Bremer Jazzmusikanten am Pfingstmontag gegen 14.30 Uhr wird vielen Kindern spielerisch die Welt der Musik nahe bringen.

In diesem Jahr hat das Fest zum 1. Mal aber auch einen karitativen Hintergrund. 1 Euro von jedem Ticket* geht an den Kinderlaecheln Förderverein für krebskranke Kinder in Berlin-Buch e. V. Die Übergabe des Schecks an den Verein findet am Pfingstmontag um 20.00 Uhr statt.

Das Abschlusskonzert wird traditionell von der einzigartigen Ruth Homann bespielt. Dieses Jahr wird die „First Lady of Jazz“ von der BerlinSwingBand begleitet. Unter dem Motto „Ruth meets Youngsters“ musiziert sie mit Nachwuchstalenten wie Lucas Natschinski an der Gitarre oder auch Susanne Filep an der Violine.

„Jazz-Im-Park 2013 “ ist auch in diesem Jahr das schönste Open-Air-Fest im Norden und bietet bei wunderschönen Pfingstwetter eine einzigartige Atmosphäre.

Jazz im Park wird von vielen Sponsoren unterstützt – und auf dem Fest und an den bunten Ständen ist eine gute Gelegenheit für Begegnungen und Gespräche.

Programm:

www.pankow-feiert.de

Save this post as PDF

m/s