Donnerstag, 23. Februar 2017
Home > Kultur > KAIPA da Capo
in Berlin

KAIPA da Capo
in Berlin

KAIPA da Capo - Foto: © Ian Smith

Die schwedische Band KAIPA Da Capo kommt vom 7. bis zum 17. Februar 2017 auf ihrer „Then and Now Tour 2017“ nach Deutschland.

Die Skandinavier, früher unter dem Name „KAIPA“ bekannt, waren bis zum Jahr 1982 die Vorreiter der schwedischen Rog-Rock-Szene.
Sie wurden durch ihre einzigartige Mischung aus Prog-Rock, angereichert mit Folk-Elementen und den Natur-Geräuschen ihrer Heimat bekannt und berühmt.

Nach ihrer Auflösung im Jahr 1982 gründete der Bandleader Roine Stolt seine zweite Band, FLOWER KINGS und erlangte mit ihr Bekanntheit in der europäischen Szene.
Nebenbei spielte er auch als Gitarrist bei TRANSATLANTIC in der STEVE HACKETT BAND.

Er hat es geschafft, seine erste Band wieder zusammen zu führen. Unter dem neuen Namen KAIPA DA CAPO tourt sie nun durch Deutschland. Die Band präsentiert auf dieser Tour ihr gesamtes Schaffenswerk angefangen von 1974 bis heute. Ihre neusten Songs sind auch auf dem 2016 erschienen Album Dårskapens Monotoni zu hören.


KAIPA da Capo

Freitag, 17. Februar 2017, 20 Uhr
Tickets: 20 €, zzgl. Vorverkaufsgebühren

Musik und Frieden | Falckensteinstr. 48 | 10997 Berlin | musikundfrieden.de

Save this post as PDF

a/m