Home > Bezirksnachrichten > Kastanie an der Margaretenaue gefällt

Kastanie an der Margaretenaue gefällt

Kastanienbaum,

Die große Kastanie an der Biegung Margaretenaue 9/11 in Französisch Buchholz musste in der vergangenen Woche wegen starker Bruchgefahr gefällt werden. Im Rahmen der Baumkontrolle wurde festgestellt, dass bei dem alten, das Straßenbild prägenden Baum, die Standsicherheit nicht mehr gegeben war.

Der bereits vorgeschädigte Baum drohte auseinander zu brechen und musste zur Wahrung der Verkehrssicherheit umgehend beseitigt werden. Da Gefahr im Verzug war, konnte die Öffentlichkeit auch nicht rechtzeitig informiert werden.

Eine Ersatzpflanzung wird im Herbst 2018 an anderer Stelle in der Hans-Jürgen-Straße vorgenommen, da dort Leerstellen für Baumpflanzungen vorhanden sind und der bisherige Standort für eine Pflanzung ungeeignet ist.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 07.02.2018

Save this post as PDF

m/s