Samstag, 19. August 2017
Home > Kultur > Kino-Tipps im August

Kino-Tipps im August

Kultur in Pankow - Filmtipp

MOVING SILENCE
Freitag, 1. August, 21:45 Uhr – Freilichtbühne Weißensee

Am 1. August präsentiert die Berliner Plattform Moving Silence ein neues Programm zeitgenössischer Stummfilme mit Live-Musik-Begleitung in der Freilichtbühne Weißensee.

Das 60minütige Programm mit stummen Kurzfilmen wird von mehreren internationalen Musikern live begleitet, darunter Matthias Wyder (Sound 8 Orchestra – CH), Luis Ortiz (ES), Toni Kater (DE), Johannes Marx (Pitchtuner – DE), Nachlader (DE) und Marco Brosolo (IT).

Moving Silence 2014
Moving Silence 2014 – Foto: Vangelis Patsialas

Moving Silence wurde 2009 von dem Musiker Marco Brosolo und dem Filmemacher Matthias Fritsch gegründet. Ziel war es, die Anfänge des Kinos mit zeitgenössischer Ästhetik zusammenzuführen. Seitdem wurden zahlreiche Filme zusammengetragen und von Musikern verschiedener Genres, die von Kompostion bis Improvisation, von Elektronik bis Akustik reichen, live vertont. Die Live-Interpretation macht hierbei jede Vorführung einzigartig.

Nach einer Reihe von Auftritten auf internationaler Ebene kehrt Moving Silence nun nach Berlin zurück und zeigt in Kooperation mit dem Instituto Cervantes und der Freilichtbühne Weißensee ein Programm mit Filmen junger europäischer und amerikanischer Filmemacher.

Weitere Informationen:


www.movingsilence.net

www.freilichtbuehne-weissensee.de

Freilichtbühne Weißensee | Große Seestraße 8-10 | 13086 Berlin-Weißensee

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Filmklassiker im LICHTBLICK Kino im August

Casablanca (OmU)
USA 1942, Regie: Michael Curtiz, mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains

Der bekannteste Film aller Zeiten hat nichts von seiner Wirkung verloren. Das spannende Melodram mit zeitgeschichtlichem Hintergrund besticht durch optisches Raffinement, darstellerische Präzision, dramaturgisches Timing und dichte Atmosphäre.
Eine Gruppe von Flüchtlingen, Abenteurern, Agenten und Vichy-Polizisten trifft während des Zweiten Weltkriegs in Rick’s Bar in Casablanca aufeinander. In diesem internationalen Halbweltmilieu voller Spannungen, Intrigen und politischer Repressionen trifft der zynische Barbesitzer unversehens seine große Liebe wieder, die Frau eines ungarischen Widerstandskämpfers. Die Wiederbelebung der Romanze scheitert an der Notwendigkeit, den Ehemann vor seinen Nazi-Verfolgern zu retten.

Sa 02.08. 24:00 Uhr
Sa 09.08. 24:00 Uhr
Sa 16.08. 24:00 Uhr
Sa 23.08. 24:00 Uhr
Sa 30.08. 24:00 Uhr

www.lichtblick-kino.org

Lichtblick-Kino | Kastanienallee 77 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

KINO in Niederschönhausen: KINO BLAUER STERN:

Rico, Oskar und die Tieferschatten | 1.8. bis 6.8.

Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammen nehmen, umseinen Freund zu finden…
Der Film basiert auf den beliebten RICO-Büchern (Carlsen Verlag) des renommierten und vielfach für sein literarisches Schaffen ausgezeichneten Kinderbuchautoren Andreas Steinhöfel. Das Drehbuch wurde von Christian Lerch, Neele Leana Vollmar sowie Andreas Bradler und Klaus Döring verfasst. Zur hochkarätigen Besetzung des Kinofilms zählen neben den beiden Nachwuchstalenten Anton Petzold (Rico) und Juri Winkler (Oskar) Stars wie Karoline Herfurth, David Kross, Ronald Zehrfeld, Milan Peschel, Ursela Monn, Axel Prahl, Anke Engelke und Katharina Thalbach. Regie führte Neele Leana Vollmar, die bereits mit der Literaturadaption MARIA IHM SCHMECKTS’S NICHT! für Aufmerksamkeit sorgte.

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (3D) | 31.7. bis 6.8.

Der spannende zweite Teil der epischen Trilogie DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT bringt uns zurück in die fantastische Welt von Hicks und Ohnezahn – fünf Jahre später, nachdem die beiden die Drachen und Wikinger erfolgreich auf der Insel Berk zusammengeführt haben. Während Astrid, Rotzbakke und der Rest der Gang sich gegenseitig im Drachenrennen (der neuen beliebten Sportart der Insel) herausfordern, fliegen die unzertrennlichen Freunde Hicks und Ohnezahn durch die Lüfte, um neue Welten zu entdecken. Als die beiden auf einer ihrer Abenteuerausflüge eine versteckte Eishöhle entdecken, in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind, geraten sie in einen Kampf, den Frieden auf Berk zu bewahren. Hicks und Ohnezahn müssen zusammenhalten und sich für das einsetzen, woran sie glauben. Dabei erkennen sie, dass sie nur zusammen die Kraft haben, die Zukunft für die Menschen und Drachen zu verändern.

Kino Blauer Stern | Hermann-Hesse-Str. 11 | 13156 Berlin-Pankow | www.kino-blauerstern.de

Save this post as PDF

m/s