Sonntag, 20. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kita-Neubau in der Agnes-Wabnitz-Straße

Kita-Neubau in der Agnes-Wabnitz-Straße

Pankow baut

Eine neue Kita mit 120 Plätzen wird in der Agnes-Wabnitz-Straße im südöstlichen Teil des Prenzlauer Berg entstehen. Zielgruppe sind Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren.

Die Grundsteinlegung findet am 1. November 2013 um 12 Uhr statt.

Aus Investitionsmitteln des Bezirkes Pankow werden 3,1 Mio Euro für diese Baumaßnahme zur Verfügung gestellt, die planmäßig Ende 2014 fertig gestellt sein soll.

Im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens wurde der zukünftige Betreiber der Kindertagesstätte, Bürgerhaus e.V., ausgewählt.

Die Bezirksstadträtin Christine Keil (Die Linke) erklärt dazu:

„Seit Bestehen des Bezirkes Pankow ist es die erste Investitionsmaßnahme des Bezirkes im Bereich der Kindertagesstätten. Das Bezirksamt übernimmt damit Verantwortung für den wachsenden Bedarf an Kitaplätzen und die Sicherung des Rechtsanspruchs auf einen Kitaplatz ab dem 1. Lebensjahr. Mit dem Bürgerhaus e.V. haben wir einen verlässlichen Partner ausgewählt.“

Der Bürgerhaus e.V. ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und unterhält seine Geschäftsstelle in Pankow. Als Betreiber des Stadtteilzentrums Pankow, des Nachbarschaftszentrums Amtshaus Buchholz sowie mehrerer Kitas in Rosenthal, Französisch-Buchholz, Weißensee und Prenzlauer Berg ist der Träger stabil aufgestellt.

Weitere Informationen

Grundsteinlegung: Freitag, dem 1. November 2013 um 12 Uhr
Kindertagesstätte
Agnes-Wabnitz-Straße 9 – 10249 Berlin-Prenzlauer Berg

www.buergerhaus-ev.de

Save this post as PDF

m/s