Donnerstag, 21. September 2017
Home > Aktuell > Konfirmanden aus Wilhelmsruh
backen Brot für die Welt

Konfirmanden aus Wilhelmsruh
backen Brot für die Welt

Konfirmanden backen Brot für die Welt

Bei der Aktion „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ dürfen Konfirmandengruppen in regionalen Backstuben gemeinsam mit Bäckermeistern Brote backen. Sie lernen dabei das Bäckerhandwerk kennen und beschäftigen sich mit der Arbeit des Hilfswerkes Brot für die Welt. Die selbstgebackenen Brote werden anschließend in der Gemeinde verkauft. Mit dem Spendenerlös unterstützen die Konfis Jugendbildungsprojekt in Ghana, El Salvador und Albanien.

Die Kirchengemeinde Wilhelmsruh in Pankow beteiligt sich schon zum zweiten Mal an der bundesweiten Aktion. Das letzte Mal buken die Konfis vor zwei Jahren beim Handwerksbäcker Pawlik im Stadtteil.

Da dort zurzeit umgebaut wird, hilft die Bäcker-Innung Berlin aus und lädt die Jugendlichen in die Lehrbackstube der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Lankwitz ein.

23 Konfirmanden aus Wilhelmsruh werden am Samstag, den 01.04.2017 gemeinsam mit Bäckermeister Mohr und Pfarrerin Althausen Roggenmischbrote backen.

Am Sonntag, den 02.04.2017 werden die Brote in der Gemeinde vor und nach dem Gottesdienst verkauft. Die Verkaufs-Aktion beginnt etwa ab um 09:45 Uhr.

Lutherkirche Wilhelmsruh | Goethestraße 3 | 13158 Berlin

Save this post as PDF

m/s