Sonntag, 20. August 2017
Home > Wirtschaft > Krebsbestrahlungsanlagen in Äthiopien installiert

Krebsbestrahlungsanlagen in Äthiopien installiert

Eckert & Ziegler AG - Firmenzentrale in Berlin-Buch

Eckert & Ziegler: Erstmals Krebsbestrahlungsanlagen in Äthiopien installiert

Im Rahmen eines Hilfsprogramms der Vereinten Nationen für den Ausbau des afrikanischen Gesundheitswesen ist in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba erstmals eine Anlage zur Bestrahlung von gynäkologischen Tumoren mit sogenannten Brachytherapiequellen installiert worden. Es handelt sich dabei um drahtgeführte, miniaturisierte Punktstrahler, mit denen vor allem Cervixkarzinome effektiv behandelt werden können. Das Gerät vom Typ GyneSource wurde von der Berliner Eckert & Ziegler BEBIG GmbH geliefert und bereits im letzten Monat erfolgreich in Betrieb genommen.

Abnehmer der Anlage ist das Tikur Anbessa Hospital (Klinik der schwarzen Löwen), eines der größten Krankenhäuser Addis Ababas. Es besitzt die einzige Fachklinik des Landes für Krebserkrankungen, und hat vor kurzem damit begonnen, die Behandlungsmöglichkeiten auszubauen. Nach Angaben des äthiopischen Gesundheitsministeriums werden im Land mittlerweile mehr als 150.000 Krebspatienten pro Jahr registriert. Bisher gibt es kaum Behandlungsmöglichkeiten.

GyneSource ist ein mehrkanaliges Bestrahlungsgerät, das speziell für die schnelle und kostengünstige Behandlung von gynäkologischen Tumoren entwickelt wurde. Es wird mit Kobaltstrahlern betrieben, die sich durch eine lange Lebensdauer und ein dadurch günstiges Kostenprofil auszeichnen. BEBIG gehört zu den wenigen Anbietern solcher Geräte und ist damit seit Jahren sehr erfolgreich im Gesundheitswesen aufstrebender Wachstumsländer. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Institutionen der Vereinten Nationen und der Weltbank zusammen.

Über Eckert & Ziegler.
Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700), gehört mit knapp 700 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Wir helfen zu heilen.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

Save this post as PDF

m/s