Samstag, 19. August 2017
Home > Aktuell > Kulturportal für Pankow geschlossen

Kulturportal für Pankow geschlossen

Kulturportal für Pankow geschlossen

Das Kulturportal KULTUR IN PANKOW wird geschlossen. Der Medienwandel zum „smartmobilen“ Internet, verändertes Nutzungsverhalten und ein Überangebot an Informationen sind der Anlaß.

Die Zukunft des The Next Web zeichnet sich auch schon ab: Sprachsuche und Sprachskills werden Internetseiten einfach ersetzen.

Die Demografie und Zuwanderung verändern zudem das Kultur-Publikum radikal. Das rein deutschsprachige Kulturpublikum schrumpft, ein rein deutschsprachiges Kultur-Angebot hat deshalb keine Zukunft mehr. Multilingualität und eine interkulturelle Redaktion sind künftig notwendig.

Öffentlichkeit – Gemeinnützigkeit und öffentliche Zugänglichkeit von Kultur

Nach den vorliegenden Erfahrungen geht der Trend zu „halböffentlichen Zielgruppen-Kulturen“, wobei persönliche Bezüge, Kieznähe und soziale Netzwerke genutzt werden. Zwar sind diese Kulturangebote öffentlich zugänglich, aber nicht allgemein-öffentlich bekannt, sichtbar und auffindbar. Eine bezirksweite Kulturöffentlichkeit, die Pankow als Ganzes abdeckt, existiert deshalb praktisch nicht. Stattdessen gibt es Kiezangebote, Mail-Verteiler und Facebook-Gruppen, die sich selbst ehrenamtlich organisieren.

Aktuelle Kulturtermine, Kulturthemen, Kunst und Design

In der Pankower Allgemeinen Zeitung werden aktuelle Kulturtermine und Kulturinhalte weiterhin publiziert. Berlinweite Termine und Ankündigungen können über das Redaktionssystem in andere Internet-Medien und digitale Kanäle syndiziert werden.

Mehr Informationen: redaktion@pankower-allgemeine-zeitung.de

Save this post as PDF

m/s