Samstag, 19. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Buch

Glycotope behandelt erste Patientinnen in Phase-IIb-Studie mit PankoMab-GEX für die Erhaltungstherapie bei Ovarialkarzinomen. Die Phase-I-Studie mit PankoMab-GEXTM als Monotherapie zeigte hervorragende Verträglichkeit, keine signifikante Toxizität und eine starke Anti-Tumor-Aktivität.
Mehr Informationen: www.glycotope.com

Karow

Der Gemeindehof der Stadtmission zeigt sich weihnachtlich geschmückt. Das nächste Trödel-Café in der Adventszeit findet am Samstag, dem 30.11.2013 von 15:00 – 18:00 Uhr im Gemeindehof Karow statt. Gemeindehof, Alt-Karow 8, 13125 Berlin-Karow.

Blankenfelde

Am 29.11.2013 kann man mit natürlichen Pflanzenmaterialien, Nadelreisig und Zweigen einen Adventskranz binden. 14-16 Uhr im Botanischen Volkspark Blankenfelde. www.gruen-berlin.de

Blankenburg

Der große Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen hat einen wundervollen Namen: zur Sternenweihnacht“ am Samstag, 30. November, 15:30 – 18:30 Uhr, – sind Alle herzlich eingeladen!
Der Adventsbasar bietet vielen Marktständen, ein vielfältiges Bühnenprogramm und interessanten Aktionen.
Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen, Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin-Blankenburg

++ ++ ++

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt am Dienstag, dem 3. Dezember von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Neben aktuellen Themen geht es um das Weihnachtsfest, den Lebendigen Adventskalender und ein Resumee der Arbeit des Runden Tischs für 2013.
Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen, Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin-Blankenburg

Französisch-Buchholz

Das Buchholzer Weihnachtssingen 2013 findet am Samstag, dem 30. November 2013, 16:30 – 17:00 statt.
Alle Buchholzer und Pankower, Familien, Freunde, Bekannte und Sportsfreunde sind eingeladen.
Auf dem Sportplatz Chamissostraße weht ab 15.00 Uhr der Duft von gebackenen Plätzchen, ein Hauch von Glühwein und gebratenen Äpfeln.
Evangelischer Kirchenchor, der Schulchor der Jeanne-Barez-Schule, der Schulchor der Robert-Havemann-Schule, der Buchholzer Männerchor und Solistin Linda singen traditionell und nach altem Brauch Weihnachtslieder.
Herr König, Pfarrer der Evangelischen Gemeinde wird einige besinnliche Worte zur Weihnachtszeit sprechen.

Adventskranz

Am Sonntag, dem 1. Dezember 2013, ab 11.30 Uhr, findet in der Dorfkirche aus Anlass des Abschlusses der gut einjährigen Sanierungsarbeiten ein kleiner Empfang statt. Dazu lädt die Kirchgemeinde ein.
Rückfragen bitte direkt an Herrn Pfarrer König: pfarramt@evangelisch-buchholz.de .

Heinersdorf

Bunte Weihnachtsbasteleien für Kinder gibt im Nachbarschaftshaus Alte Apotheke. Am Samstag, dem 30.11.2013, 15.30 Uhr können Kinder mit begleitenden Erwachsenen Geschenke und Advenstgestecke basteln.
Kostenbeitrag: 3 Euro pro Kind. Leitung: Ulrike Pechmann.
Kontakt: (030) 21 98 29 70 oder nbh@zukunftswerkstatt-heinersdorf.de
Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Freiwillige Feuerwehr Heinersdorf
Freiwillige Feuerwehr Heinersdorf: Lichterfahrt am 6.12.2013

Am 6.12.2013 gibt es wieder die „Kleine Feuerwehr Lichterfahrt“ der Freiwilligen Feuerwehr Heinersdorf.
Bei warmen Getränken, Bratwurst wird besinnlich gefeiert. Dazu gibt es Rundfahrten mit dem weihnachtlich geschmückten Feuerwehrauto.

Stadtrandsiedlung Malchow

Weihnachtsmarkt: Sonntag, 1. Dezember 2013, 12 bis 17 Uhr, Naturschutzstation Malchow.

Rosenthal – Wilhelmsruh

Eine Meldung die Pankower Gartenfreunde begeister dürfnte: Der Stadtplanungsausschuß der BVV Pankow hat auf seiner öffentlichen Sondersitzung am 23.11.2013 überraschend einen nichtöffentliche Beratung zu Kleingartenfragen eingeschoben. Die zur öffentlichen Sitzung anwesenden Gäste wurden für etwa 20 Minuten hinaus gebeten. Nach 20 Minuten wurde die öffentliche Sitzung wieder aufgenommen. Öffentlich wurde mitgeteilt: für 5 Kleingartenanlagen werden künftig Bebauungpläne aufgestellt, um das Grün gegen Spekulation von Investoren und Bebauung als Grünflächen (nach Kleingartengesetz) zu sichern. Die Gartenfreunde der betroffenen Kleingärten und der Bezirksverband der Gartenfreunde werden schriftlich informiert.

Unsere Vereinsmitglieder Frau Barbara Wodrich und Herr Klaus Jäger haben als Mitglieder der Regionalgruppe Modulbau Berlin-Brandenburg eingeladen, ihre Modelleisenbahnanlage zu besichtigen.

++ ++ ++

Für große und kleine „Pufferküsser“ und Modell-Eisenbahnliebhaber gibt es im Dezember etwas zum Staunen. Am Sonnabend, dem 14. Dezember von 15 – 18 Uhr können sie alle die kostenlose Möglichkeit nutzen und die Anlage der Regionalgruppe Modellbau Berlin-Brandenburg besichtigen. Die Vereinsmitglieder Barbara Wodrich und Klaus Jäger laden ein ihre Modelleisenbahnanlage zu besichtigen:
Samstag, dem 14. Dezember, 15 – 18 Uhr im Vereinshaus des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Pankow e. V. Quickborner Straße 12, 13158 Berlin-Rosenthal.

Niederschönhausen

Die Ausstellung „Die Wollankstrasse in Pankow“ kann im BROSE-HAUS, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin besichtigt werden. Öffnungszeiten: Mittwochs und Sonntags von 14 bis 17 Uhr.

+++ +++ +++

Am Wochenende des 1. Advent führt der Konzertchor der Friedenskirche das Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach in der Gethsemanekirche, Prenzlauer Berg (Stargarder Straße 77; 10437 Berlin) auf.
Samstag 30.11. um 17:00 Uhr Weihnachtsoratorium für Kinder (45 Minuten)
Samstag 30.11. um 19:30 Uhr Kantaten I-III
Sonntag 1.12. um 17:00 Uhr Kantaten IV-VI.

Pankow

Am 6.12.2013 öffnet in Pankow ein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des ehemaligen Rangier- und Güterbahnhofs am Pankower Tor. Mehr Informationen: www.pankow-feiert.de

Adventsökomarkt der GRÜNEN LIGA auf dem Kollwitzplatz - 1.-4. Advent

Prenzlauer Berg

Der Advents-Ökomarkt, veranstaltet von der GRÜNEN LIGA Berlin in Kooperation mit dem „neuen Markt am Kollwitzplatz“ – öffnet traditionell wieder am 1. bis 4. Advent jeweils von 12 bis 19 Uhr.
Der Ökomarktbereich wird sich vom Kollwitzplatz bis zur Husemannstraße erstrecken. Von der Tanne bis zum Baumschmuck, von Spielzeug bis Wein und Honig bieten Ökomarkthändler und Kunsthandwerker ihre vielfältigen Produkte aus ökologischem Anbau und fairem Handel. Wer noch auf der Suche nach einem leckeren Weihnachtsbraten ist, kann diesen am Stand der Grünen Liga bestellen.
Die vorher bestellten Bio-Weihnachtsgänse oder – Flugenten können dann auf dem Ökomarkt abgeholt werden.
Auch für den kleinen und großen Hunger wird gesorgt: Heißer Met, frisch gegrillte Bio-Steaks und -Würstchen, duftendes Weihnachtsgebäck vom Ökobäcker und UFA-Fabrik und die beliebten Vollkornwaffeln können vor Ort gekostet und mit nach Hause genommen werden.

Der Markt wird an vorweihnachtliche Märkte vergangener Zeiten erinnern, und mit weihnachtlichen Düften, altem Handwerk und einem Karussell, neben anderen Kinderattraktionen zu einem Anziehungspunkt nicht nur im Kiez werden.
Termine: 1., 8., 15. und 22. Dezember jeweils von 12 bis 19 Uhr.

Weißensee

Am 1.12.2013 startet der größte Adventskalender Berlins in der Gustav-Adolf-Strasse mit vielen täglichen Aktionen vor und in den Geschäften. Inzwischen haben die Aktivitäten der IG-Weißenseer Spitze den ganzen Kiez „infiziert“. Agnes Leinweber freut sich als Organisatorin, das nun auch Geschäfte aus der Langhansstraße und sogar aus der Pistoriusstrasse Interresse zeigen, und helfen wollen, das alles „Spitze“ wird im Kiez.
Mehr Informationen:
www.weissenseer-spitze.de

Save this post as PDF

m/s