Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Buch

Das nächste Bucher BürgerForum findet am Donnerstag, dem 16. Januar 2014, von 18:00 – 20:00 statt. Thema sind die Ergebnisse und Planungen zum Förderprogramm »Stadtumbau Ost« in Buch
Ort: Feste-Scheune im Stadtgut Buch, Alt-Buch 45-51 – 13125 Berlin-Buch

+++ +++ +++

Sechs Ärzte aus dem HELIOS Klinikum Berlin-Buch wurden in der Focus-Ärzteliste 2013 als Top-Mediziner ausgezeichnet. Das Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht jährlich auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung Rankinglisten mit Experten verschiedener medizinischer Fachbereiche. Grundlage der Bewertung sind Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen und Empfehlungen von niedergelassenen Ärzten, Patientenverbänden und Selbsthilfegruppen.
Die ausgezeichneten Bucher Ärzte sind:

Prof. Dr. med. Josef Zacher, Chefarzt des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er ist seit Jahren und auch erneut für 2013 als Experte für die Hüftchirurgie Liste vertreten.

Prof. Dr. med. Marc Bloching, Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und Leiter des HELIOS Hörzentrums Berlin-Brandenburg ist auf Behandlung hörgeschädigter Patienten vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen spezialisiert.

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt, Chefarzt der Klinik für Interdisziplinäre Onkologie und Leiter des Sarkomzentrums Berlin-Brandenburg wurde bereits zum zweiten Mal für das Gebiet der Tumoren im Verdauungstrakt ausgezeichnet. Prof. Dr. med. Michael Untch, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Perinatalzentrum Level I und Leiter des interdisziplinären Brustzentrums ist Experte für die Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren. Er ist bereits zum dritten Mal auf der Liste vertreten.
Zum dritten Mal in der TOP-Medizinerlist ist Priv.-Doz. Dr. med. Ralf Dechend, Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und Nephrologie ist als Experte für Bluthochdruck.
Prof. Dr. med. Martin Strik, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie und Leiter des Darmzentrums ist als Spezialist für die Bauchchirurgie platziert.

Karow

Der Lauf- und Walkingpark in den Neuen Wiesen, ein Projekt des Sporttreffs Karower Dachse wurde von Unbekannten attackiert. Laufstreckenmarkierungen, Wegeleitschilder und Hinweisschilder wurden beschädigt, einige vorsätzlich zerstört.
Erst am 2.11.2013 wurde der Laufpark offiziell eröffnet. Mehr als ein Jahr ehrenamtlicher Arbeit und der Einsatz privater Arbeitsstunden wurden zunichte gemacht. Nun werben die Initiatoren um neue Spendenmittel:
Spendenkonto: IBAN: DE66 1009 0000 2231 1030 – BIC: BEVODEBB – Volksbank Berlin eG
Kontoinhaber: Sporttreff Karower Dachse – Verwendungszweck: Laufpark Neue Wiesen.

Blankenfelde

Die Schaugewächshäuser im Botanischen Volkspark Blankenfelde sind wieder geöffnet. Das Umweltbüro Pankow veranstaltet werktags von 10-14 Uhr Botanische Führungen mit Einblicken in die Gewächshäuser.

Blankenburg

In der Cafeteria der Albert Schweitzer Stiftung findet ein Angehörigen Stammtisch für alle begleitenden und pflegenden Menschen statt. Hier können Erfahrungen Dienstags zwischen 14:00 und 15:30 ausgetauscht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei.
Nächster Termin: Di, 14. Januar, 14:00 – 15:30. Albert Schweitzer Stiftung, Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin

+++ +++ +++

Am Sonntag, dem 19. Januar findet in der Evangelischen Kirche Blankenburg ein Gastkonzert des Chores Gospel gGmbH statt. Zeit: 17:00 – 18:00.

Französisch-Buchholz

Der Bürgerverein Französisch-Buchholz hat den geplanten Termin für die Buchholzer Festtage veröffentlicht.
Die Buchholzer Festtage 2014 finden am 20.-22.06.2014 statt. Für engagierte Bürgerinnen und Bürger, Unterstützer und Sponsoren ist dies ein erster starker Hinweis, zum Gelingen des Festes beizutragen, und geplante Urlaubszeiten und Gästeeinladungen entsprechend vorzuplanen.

+++ +++ ++++

Die Nachbarschaftsbibliothek Französisch-Buchholz ist jeden Di + Mi + Do 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet.
Im Winterzeit ist Lesezeit! Daher ist zusätzlich geöffnet: Fr 15.00 – 18.00 Uhr
www.nachbarschaftsbibliothek-buchholz.de

Heinersdorf

Am 9.1.2013 wurde die geänderte Planung des Bebauungsplans B-Plan 3-48 im Stadtentwicklungsausschuß vorgestellt. Das Vorhaben der Hazilar GmbH (Fleisch- und Nahrungsmittelgroßhandel) und der BOLU Lebensmittel GmbH (Zentrallager für Lebensmittelhandel) wird entsprechend neuer gesetzlicher Anforderungen der EU zur Fleisch- und Lebensmittelverarbeitung künftig auf zwei Baukörper aufgeteilt. Die neuen Pläne
kommen teilweise den Bedenken gegen eine zu hohe bauliche Konzentration entgegen.

+++ +++ +++

Ferien-Theater-Workshop für Grundschulkinder in den Winterferien:

Tief im Meer lebte das Mädchen Sirena. Als sie an ihrem 15. Geburtstag endlich nach oben zu den Menschen steigen durfte, verliebte sie sich unsterblich in einen Jungen. Sollte sich der Junge auch in Sirena verlieben, könnte sie ein Mensch werden, aber wenn nicht …

In ganztägiger Betreuung wird das Stück eingeübt, werden Bühnenbild und Kostüme gebastelt und genäht. Außerdem wird täglich ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen angeboten. Am Ende des Workshops wird das Stück zweimal aufgeführt.
Anmeldung: Beactrice Ellinger, 0176-234 399 53, kontakt@das-erlebnis-theater.de
Kostenbeitrag: 100 Euro inkl. Verpflegungskosten (erstattungsfähig für einkommensschwache Familien)
Leitung: Beatrice Ellinger (Theaterpädagogin) und Simone Schüppler (Bühnenbildnerin, Künstlerin)

Termine: 3. bis 7.2.2014, 9 bis 16 Uhr

Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112

Stadtrandsiedlung Malchow

Das Naturschutzzentrum bietet am 19.01.14, 14:00 – 16:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema
Lebensstrategien – Rehe in Brandenburg an. Naturschutzstation Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin-Malchow

Rosenthal – Wilhelmsruh – Niederschönhausen

Das 1. Berliner Forum zur Cyber-Sicherheit findet am 22.Januar 2014 in der Bundesakademie für Sicherheitspolitik statt. Die sicherheitspolitische Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) behandelt aktuelle Fragen zum Schutz vor Cyber-War-Angriffen.
Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Pankow

Erstmals wird am 15. Januar 2014 die Pankower Bezirksmedaille verliehen. Die Verleihung findet im Rahmen des Neujahrsempfangs des Bezirksamtes Pankow ein, zu dem Bezirksverordnetenvorsteherin Sabine Röhrbein und Bezirksbürgermeister Mathias Köhne eingeladen haben.
Der Neujahrsempfang findet im Ballhaus Pankow in der Grabbeallee 51-53 statt. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist der Empfang nur nach Anmeldung möglich und ausgebucht.

+++ +++ ++++

Letzter BSR-Abholtag für Weihnachtsbäume im Ortsteil Pankow: 17. Januar 2014.

Prenzlauer Berg

Zum 1. Mal dreht sich am Donnerstag, dem 23. Januar 2014 um 16 Uhr das Sprachenkarussell in der Bibliothek
am Wasserturm.
Eingeladen sind Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren mit ihren Eltern oder anderen Begleitpersonen. Die neue
Veranstaltungsreihe Sprachenkarussell, die künftig an jedem 3. Donnerstag im Monat stattfinden wird,
richtet sich an zwei- und mehrsprachig aufwachsende Kinder sowie an alle Kinder, die mit Sprachen spielen
und experimentieren wollen. Im Rahmen eines EU-Projektes plant die Bibliothek am Wasserturm im Laufe des
Jahres 2014 u. a. einen zwei – und fremdsprachigen Bilderbuchbestand aufzubauen.
Dieser wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sprachenkarussell von ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern, z.T. MuttersprachlerInnen, präsentiert.
Mit dem Projekt möchte die Bibliothek am Wasserturm die Kinder in ihrem unbeschwerten, spielerischen Umgang mit anderen Sprachen unterstützen. Zum Auftakt am 23.01.14 werden englisch-deutsche Bücher vorgestellt. Der Eintritt ist frei.
Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg.

Weißensee

Der Wirtschaftskreis Berlin-Pankow e.V. trifft sich im neuen Jahr am 14. Januar 2014 um 19 Uhr in der Brotfabrik am Caligariplatz 1. zum nächsten Stammtisch.

+++ +++ +++

Das nächste Treffen der IG Weißenseer Spitze findet am 21.1.2014 um 18:30 Uhr in der Brotfabrik statt.

+++ +++ +++

Der Neujahrsempfang der Pankower Vereine am 24. Januar 2014 ab 18 Uhr findet im ehemaligen Rathaus Weißensee, Berliner Allee 252 in 13088 Berlin statt.
Einige Karten sind noch an der Rezeption des “Hotels Pankow” in der Pankower Str. 29 in 13127 Berlin jederzeit erhältlich. Kostenbeitrag 15 €.

Save this post as PDF

m/s