Sonntag, 17. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Campus Berlin Buch: Max Delbrück Centrum
Campus Berlin Buch: Max Delbrück Centrum

Buch

Prof. Walter Rosenthal, der rund sechs Jahre Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Wissenschaftlicher Vorstand des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch war, hat am 16. Oktober 2014 sein Amt als Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena angetreten. Er war am 23. Mai dieses Jahres vom Universitätsrat im Einvernehmen mit dem Senat der Universität gewählt worden. Er ist dort Nachfolger von Prof. Klaus Dicke. Seit 15. Oktober 2014 wird das MDC von Prof. Thomas Sommer kommissarisch geleitet solange bis ein Nachfolger berufen ist. Prof. Sommer ist seit 2004 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des MDC.

Piazza Karow
Piazza Karow

Karow

Das Familienzentrum Karow geht wieder auf Reisen! Familienzentrum & Kindergarten Busonistr. 145 und sein Förderverein laden Familien aus Berlin-Karow zu einem „Abenteuer-Wochenende Serengeti-Park“ ein.

Dieses Jahr in der Herbstferien-Woche vom 24. bis 26. Oktober 2014 lädt das Karower Familienzentrum in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Freunde des Kindergartens Busonistr. 145“ Familien (Eltern oder Großeltern mit ihren Sprösslingen ab 3 Jahren) zu einer Reise nach Hodenhagen (Niedersachsen) in den Serengeti-Park ein.
Für 2 Übernachtungen mit Vollpension fallen nur 140 € pro Person (ab 3 Jahre) an. Geplant sind viele Highlights, wie Bogenschießen, Dschungelolympiade, Kletterpark, Lagerfeuer mit Barbecue, Affen füttern und ein Blick „hinter die Kulissen“ des Freizeitparkes.
Wie immer bei solchen Angeboten, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich:

Familienzentrum des Kindergartens Busonistr. 145 in Berlin-Karow |
www.kita-busonistrasse-achillesstrasse.de
familienzentrum.busonistrasse@kigaeno.de
Telefon unter 030-22 32 93 49.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Blankenfelde

Im Botanischen Volkspark gibt es einen „Schönheitssalon“. Gezeigt wird das Arbeiten mit getrockneten Blüten und ätherischen Ölen
18. Oktober 2014, 10:00 – 13:00 Uhr. Hergestellt werden Badesalz, eine Seife und ein Pflegeöl. Treffpunkt: vor dem Gewächshaus
Anmeldung: unter Tel. 033056/95213 oder Mail: p.gruenert@online.de
Nicht mehr als 6 Teilnehmer. Kosten: 20,- € einschließlich aller Materialien und Produkte zum Mitnehmen.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Blankenburg

Ein herbstliches Kartoffelfeuer mit Musik, Speis und Trank findet auf der Festwiese statt. Spiele für die Kinder und natürlich auch ein zünftiges Stockbrotbacken stehen auf dem Plan am 18. Oktober, 17:00 – 22:00.
Festwiese Grünkardinalweg 67, 13129 Berlin-Blankenburg

Kirche in Franzöesisch-Buchholz
Kirche in Franzöesisch-Buchholz

Französisch Buchholz

Kunstherbst-Spaziergang mit der Ortschronistin 2014 Anne Schäfer-Junker am Samstag, dem 25.10.2014, 11 -13 Uhr (4. Sa im Monat). An diesem Tag wird die Ateliergemeinschaft Kossätenhof in der Hauptstraße besucht. er Termin ist bei den Künstler angemeldet – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Treffpunkt: bereits 10 Uhr, Ortschronik in der Feuerwache. Eine Einstimmung mit kleinem Vortrag zum historischen Ortskern ist vorgesehen. Bitte Anmeldung bis zum Mi 22.10.2014. Hinweis: am Sa. 18.10. (3. Sa im Monat) findet keine Sprechstunde in der Ortschronik statt. www.aujourd-hui.de

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Rosenthal – Wilhelmsruh

Rosenthaler Abend am 24. Oktober 2014 (ab 19 Uhr) im Vereinshaus des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Pankow e. V., Quickborner Straße 12.
Der Rosenthaler Abend ist eine Tradition mit Bestehen des Rosenthaler Herbstes und findet einige Tage nach dem Rosenthaler Herbst statt. Geboten wird ein Kalt-/Warmes Buffet, ein Begrüßungsgetränk sowie Musik und Tanz für ein geselliges Beisammensein von Bürgerinnen und Bürgern sowie Teilnehmern aus Politik, Kirche, Kultur und Wirtschaft und anderen gesellschaftlichen Kräften.
Teilnahmebetrag: 10 EUR pro Person | E-Mal: buergervereinrosenthal@gmail.com
Verbindliche Anmeldungen (Vor- u. Zunamen und Anschrift) bitte bis spätestens 17.10.2014 an den
Bürgerverein Dorf Rosenthal e. V. | Kirchstraße 11, 13158 Berlin-Rosenthal

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Stadtrandsiedlung Malchow

In der Naturschutzstation Malchow wird umgebaut und saniert. Das Herbstprogramm fällt daher etwas knapper als gewohnt aus. Um- und Ausbauarbeiten im alten Stallgebäude und in der Remise zum denkmalgeschützten Ensemble Naturhof Malchow werden durchgführt.
Noch bis Februar 2015 soll die Fertigstellung des Naturhofes erfolgen. Die Erste Berliner Naturscheune, das Storchencafé und der
NaturHofladen bleiben aber mit ihrem vollständigen Angebot nach wie vor für Besucher und Kunden geöffnet.
www.naturschutzstation-malchow.de

Naturschutzstation Malchow | Dorfstraße 35 | 13051 Berlin-Malchow

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Heinersdorf

Vergnügliches zum Ehrenamt: Kabarettabend in Heinersdorf
Samstag, 18. Oktober 2014, 19 Uhr

Die Berliner Kabarettisten „Die Lückenbüßer“ kommen nach Heinersdorf. Ein vergnüglicher Abend zum Thema bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt in Wort und Ton erwartet die Zuschauer.

Programm:
Ouvertüre zum Ehrenamt: David Ball und Ensemble
Das Vorstellungsgespräch: Karin Troscheit, Jürgen Bianchi
Wir helfen aus der Patsche: Renate Ullmann, Sybille von Soden, David Ball
Ohne Preis kein Fleiß: Anne Muzykorska, Karin Troscheit
Plattenbausong: Marianne Elkurdi
Gemeine Nützlichkeit: David Ball, Bernd Ollenschläger
Choral für die Ehrenamtlichen: Ensemble

Musikalische Begleitung und Komposition: Renate Ullmann – Künstlerische Beratung: Roland Bertschi

Eintritt: 5 EUR pro Person – weitere Informationen: www.lueckenbuesser.com

www.zukunftswerkstatt-heinersdorf.de

Nachbarschaftshaus Alte Apotheke | Romain-Rolland-Straße 112 | 13089 Berlin Heinersdorf

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Niederschönhausen

Der Freundeskreis der Chronik Pankow zeigt im Brosehaus seine Ausstellung

Küster Palm, Familie Brose und der Freundeskreis”
250 Jahre Traufenhaus 1764 bis 2014
geöffnet mittwochs und sonntags von 14 bis 17 Uhr

Freundeskreis der Chronik Pankow e.V. | Dietzgenstr. 42 | 13156 Berlin-Niederschönhausen

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Pankow

Die Zaunanlage an der Florastraße Ecke Neue Schönhölzer Straße bleibt bis auf Weiteres stehen. Der Hauseigentümer ist im Besitz einer vor Jahren erteilten sanierungsrechtlichen Genehmigung.

Monströse Zaunanlage Florastraße 79
Monströse Zaunanlage Florastraße 79 / Neue Schönholzer Straße
♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Prenzlauer Berg

Das nächste Plenum der Mauerpark-Allianz findet am 20.Oktober 2014 um 19 Uhr in der Tortenwerkstatt in der Gleimstraße 6 in 13355 Berlin statt. An diesem Abend werden die Informationen zur letzten Stadtverordnetenversammlung in Berlin-Mitte und die neuesten Aktivitäten von Baustadtrat Carsten Spallekt (CDU) behandelt, der auf einem Pressetermin am 17.10.2014 Prospekte des Investors Groth an Journalisten verteilte. Der Stadtrat hat damit öffentlich die Neutralität seines Amtes verletzt. Ein weiterer wichtiger Fakt für bevorstehende Normenkontrollklagen und mögliche Strafanzeigen wegen Untreueverdacht.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Weißensee

H.O.F. 23 - House of Fantasy in Weißensee
H.O.F. 23 – House of Fantasy in Weißensee – Langhansstraße 23

Der Thema e.V. darf nach dem Antrag (Drucksache VII – 0809) der Piratenfraktion in der Pankower BVV vorerst bis zum 28.2.2015 in den Räumen in der bezirkseigenen Immobilie in der Langhansstraße bleiben. Der Antrag wurde in der Konsensliste der BVV-Tagung am 15.10.2014 ohne Aussprache abgesegnet.
Ungeachtet bisheriger Meinungsverschiedenheiten und rechtlicher Streite sind das Jugendamt Pankow und der Träger Thema e.V. an einer schnellen Konfliklösung interessiert, weil damit die Haushaltsplanung 2015 gesichert werden kann.

Save this post as PDF

m/s