Sonntag, 24. September 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow
Campus Berlin Buch: Max Delbrück Centrum
Campus Berlin Buch: Max Delbrück Centrum

Buch

Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) hat eine hochmoderne Omics-Technologieplattform für die Analyse von Biomolekülen auf dem Campus Berlin-Buch eingerichtet. Der BIH-Vorstand eröffnete die Plattform am 22. Juni 2015. Sie vereint mit Genomik, Metabolomik und Proteomik drei modernste Omics-Technologien, die zur Analyse von Genen, Proteinen und Stoffwechselprodukten sowie ihrer Wechselwirkungen eingesetzt werden. Ein besonderes Highlight: Für die Analyse von Proteinen und Metaboliten wurde ein spezielles, in Deutschland einzigartiges Roboter-basiertes Forschungsgerät entwickelt, das automatisierte Probenvorbereitungen und Messabläufe ermöglicht. BIH-Forschergruppen nutzen die umfassende Omics-Infrastruktur zur Analyse klinischer Daten, etwa um neue Therapieansätze für Alzheimer zu entwickeln.

Die Omics-Technologieplattform des BIH befindet sich auf dem Campus Berlin-Buch, im dafür umgebauten „BIH Open Space Labs“-Gebäude. Bis Ende August 2015 soll die Inbetriebnahme aller Geräte abgeschlossen und die Omics-Plattform voll funktionsfähig sein. Weitere BIH-Technologie­plattformen im Aufbau sind Bioinformatik, Stammzellen, IT, Biobank, Bildgebende Verfahren in der Medizin, Transgene Techniken und Chemische Biologie.

Weitere Informationen: www.bihealth.org

Das Rosinchen - Eltern-Kind-Café
Das Rosinchen – Eltern-Kind-Café – Anziehungspunkt im Kiez

Karow

Am 5. Juli 2015 findet wieder von 10-16 Uhr der „Flohmarkt in Karow“ in der Achillesstraße statt. Initiator ist Steffi Rosin vom Eltern-Kind-Café „Rosinchen“ . Rosinchen Achillestr. 69 b | 13125 Berlin Karow.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦
Stadtgut Blankenfelde
Stadtgut Blankenfelde

Blankenfelde

Im Stadtgut Blankenfelde wird gebaut, saniert – und gefeiert! Jeden Samstag treffen sich die Vereinsmitglieder und jede/r, der oder die dazu Lust hat, ab 10 Uhr auf dem StadtGut zum Arbeiten. Es gibt viel zu tun: Bauarbeiten, Abriss- und Instandhaltungsarbeiten – und Naturarbeiten auf dem großen, naturnah entwickelten Gelände. Jede helfende Hand ist willkommen !!!
Meistens gibt es gegen eine Spende von 3 € ein fantastisches Mittagessen für alle Helfer.

StadtGut Blankenfelde e.V. | Hauptstr. 24-30 | 13159 Berlin-Pankow | www.stadtgut-blankenfelde.de

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Blankenburg

Die Erholungsanlade Blankenburg lädt am 4. Juli 2015 zum Sommerfest auf der Festwiese Grünkardinalweg 67. Mitglieder stellen ihre Hobbies vor, es gibt einen Fahrradkorso und Musik. Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Blankenburg.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Französisch Buchholz

Die Bebauung der Elisabethaue wird fast täglich in der Presse beschworen. Zum Abschluß der Absichtserklärung zwischen Stadtenwicklungssenato Geisel und den Wohnungsgesellschaften GESOBAU und HOWOGE erklärte Pankows Bezirksbürgermeister Matthias Köhne: „Pankow ist der ideale Standort für eine solche Gartenstadt des 21. Jahrhunderts. Wir sind der am stärksten wachsende Bezirk Berlins. Vor allem viele Familien mit Kindern suchen hier eine Wohnung. Ich sehe den dringenden Bedarf für einen solchen Siedlungsbau.“ Zuvor soll ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger erarbeitet werden. Das bedeutet auch: es kann frühestens 2019 gebaut werden. Die Phase des großen Einwohnerzuwachs dürfte aufgrund der weiter ansteigenden Sterbeüberschüsse und der zunehmenden Zahl von Pflegebedürftigen jedoch schon zu Ende sein. Zudem sorgen sinkende Alterseinkommen für sich verstärkende Disparitäten zwischen Miethöhe und Mietzahlungsleistungsfähigkeit.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Rosenthal – Wilhelmsruh

Die Kirchengemeinden Martin Luther und Berlin-Nordend haben ein neues Spenden- und Kirchgeldkonto.

Empfänger: Kirchengemeinden Martin Luther und Berlin-Nordend
IBAN: DE1952 0604 1071 0399 5550 | Kreditinstitut: Evangelische Bank eG

Bitte geben Sie im Feld „Verwendungszweck“ Ihren Namen und Ihre Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können. Spenden werden benötigt für das Kirchgeld, den Erhalt der Dinse-Orgel, für den Kindergarten, für den Chor und weitere Bereiche der Gemeindearbeit.

Weitere Informationen: www.luther-nordend.de

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Stadtrandsiedlung Malchow

In der Naturschutzstation Malchow wurde umgebaut und saniert. Das alte Stallgebäude und die Remise wurden erneuert, auch der Naturhof ist eingerichtet. Die Erste Berliner Naturscheune, das Storchencafé und der NaturHofladen sind mit ihrem vollständigen Angebot wie gewohnt für Besucher und Kunden geöffnet. Auch eine neue Webseite wurde geschaltet. Am 5.7.2015 findet die nächste Veranstaltung statt: ein Ausflug zu den Heckrindern, per Pferdekutsche – mit 2 PS.

www.naturschutzstation-malchow.de

Naturschutzstation Malchow | Dorfstraße 35 | 13051 Berlin-Malchow

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Heinersdorf

In der Zeit vom 20.7. bis 28.8.15 hat der Schülerclub folgende Öffnungszeiten:
– Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 12 – 17 Uhr
– Dienstag: Ausflugstag für Schülerinnen und Schüler (vorherige Anmeldung erforderlich)
Der Schülerclub ist von 12.8. – einschließlich 17.8.15 geschlossen. Am Freitag, den 28.8.15 ist der Schülerclub ebenfallls geschlossen.
Der Schülerclub der Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V. bietet in der Sommerferienzeit 2015 jeden Dienstag einen Ausflug an, der von Karoline und Malte aus dem Schülerclub begleitet wird.

Kontakt: (030) 21 98 29 70 | info@zukunftswerkstatt-heinersdorf.de | www.zukunftswerkstatt-heinersdorf.de

Nachbarschaftshaus Alte Apotheke | Romain-Rolland-Straße 112 | 13089 Berlin Heinersdorf

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Niederschönhausen

Schloß Schönhausen
Schloß Schönhausen

Im Schloß Schönhausen gibt es erst Ende August die nächste von der Schlösserstiftung angekündigte Veranstaltung:
FRAUENGÄRTEN: Der verlorene Park Elisabeth Christines – Veranstaltung mit Gartenexperten der Stiftung am 30.08.2015 11:00
Sommeröffnungszeiten: Gültig 01.04.2015 – 31.10.2015 Montag: geschlossen – Geöffnet: Dienstag – Sonntag: 10:00 – 18:00

Mehr Informationen: www.spsg.de

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Pankow

Die Pankower SPD hat sich neu aufgestellt. In einer Kreisdelegiertenversammlung und Klausur des Kreisvorstandes hat Pankows SPD die Weichen gestellt, um die stärkste in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Partei des Bezirks nach einer längeren Phase interner Diskussionen wieder geschlossen nach vorn zu führen. Organisatorische Änderungen und mehr Demokratie bei der Aufstellung von Kandidatinnen und Kandidaten für BVV und Abgeordnetenhaus sollen nun das Augenmerk auf die politischen Herausforderungen im Bezirk und auf Landesebene lenken und die SPD fit machen zur Auseinandersetzung mit politischen Wettbewerbern. Auf einer Kreisdelegiertenversammlung (KDV) und einer zweitägigen Klausurtagung des Kreisvorstandes wurden dabei die notwendigen Reformen angepackt. „Wir haben an diesem Wochenende länger offene Diskussionen beendet und somit bereits jetzt die organisationspolitischen Grundlagen für die Wahlen 2016 geschaffen“, erklärte Knut Lambertin, Kreisvorsitzender der Pankower Sozialdemokraten. „Jetzt widmen wir uns mit voller Kraft den Aufgaben in der Kreis- und Landespolitik.“

Das Beschlußbuch wurde veröffentlicht. Über die Zukunft der Pankower SPD ist man nun informiert. Über die Zukunft Pankows als Großbezirk, die Herausforderungen und anstehenen Aufgaben erfährt man praktisch NICHTS.

Prenzlauer Berg

Ab dem 14. Juli 2015 wird die Bösebrücke saniert. Ein zweijähriger Engpaß entsteht, der insbesondere im Berufsverkehr zu längeren Stauzeiten führen kann. Eine Umleitungsstrecke über die Behmstraße wird eingerichtet. Proteste einer Anwohnerinitiative haben dafür gesorgt, dass auf der Umleitungsstrecke weiter Tempo 30 gilt.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Weißensee

Vom 9.-12.Juli 2015 findet wieder das Blumenfest in Weißensee statt. Das Programm ist auf der aktuellen Internetseite zu finden:
www.weissenseer-blumenfest.de

Save this post as PDF

m/s