Freitag, 20. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Kurznachrichten aus Pankow

Buch

Auf der Clusterkonferenz Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg am 23.10.2013 wurde Prof. Dr. Walter Rosenthal als neuer Cluster-Sprecher vorgestellt. Rosenthal leitet seit 2009 das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC). Der Amtsvorgänger Prof. Günter Stock wurde von Staatssekretär Guido Beermann von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung · Land Berlin mit Dank und Anerkennung verabschiedet.
Das länderübergreifendes Clustermanagement HealthCapital für eine starke Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg treibt an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Kliniken die Vernetzung und den Technologietransfer in der Region voran und unterstützt nationale und internationale Unternehmen, die sich in der Hauptstadtregion ansiedeln wollen.
Aufgabe des Clustermanagements ist es, den Masterplan Gesundheitsregion der Landesregierungen Berlin und Brandenburg umzusetzen und die Region auch international zum führenden Zentrum für Gesundheitswirtschaft und Life Sciences auszubauen.
Das Cluster wird von Institutionen der Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam koordiniert: von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der ZukunftsAgentur Brandenburg.

www.healthcapital.de

Karow

Dajana, Manuela und Mandy haben nach der Schlecker-Pleite einen Neustart begonnen, die vor gut einem Jahr gegründeten Drogerie Hautnah sollte eine neue Existenz in Karow sichern. Doch der Umsatz und der Zuspruch der Kunden haben nicht ausgereicht. Ein neu eröffneter Drogeriemarkt kostete gab den Ausschlag für eine Geschäftsaufgabe. Heute war der letzte Tag – die Drogerie Hautnah bleibt geschlossen. Noch ist die „eröffnungsfrohe Internetseite“ am Netz.

www.drogerie-hautnah.de

Blankenfelde

Zum „Resteplündern – Saisonende Pankow“ lädt die Initiative Bauerngarten am 3. November 2013 14:00 – 16:00 in Pankow ein. Die letzten Feldfrüchte können geerntet werden. Außerdem wird das Konzept erläutert, wie Städter zu einem eigenen Stück Ackerland kommen können, um selbst Gemüsebau zu lernen.

Weitere Informationen:
www.bauerngarten.net

Französisch-Buchholz

Das Hotel Buchholz wurde in die Liste der Besten Hotels in Pankow aufgenommen. Die neue Tourismus-Seite www.visitpankow.de wird das Hotel im Portrait vorstellen. Aktuell wird die Internetseite überarbeitet und mit eiem Souvenir-Shop, Buchshop und Designshop ausgestattet. Rechtzeitig zur Weihnachtszeit können ab dem 15.11.2013 auch Buchungen über das Portal vorgenommen werden. Für die Hotels rechnet es sich: es fällt keine Vermittlungsprovision an!

Wilhelmsruh

Die staatlich anerkannte Akademie der Caritas-Klinik Pankow Maria Heimsuchung und des Dominikus-Krankenhauses Berlin Hermsdorf verfügt über 95 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege.
Die Grundlage der Ausbildung basiert auf neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen sowie pädagogisch, innovativen Ausbildungskonzepten. Damit werden die Auszubildenden auf den Wandel der Pflege und zunehmende Komplexität der Pflege und Gesundheitspflege vorbereitet. Die Caritas Akademie beging in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

Mehr Informationen:
www.caritas-akademie-berlin.de

Niederschönhausen

Die Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler mit Anna Thalbach, Wolfgang Hess, Herbert Knaup und Uwe Ochsenknecht ist am Sonntag im Kino Blauer Stern zu sehen: Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe, Schlag Mitternacht erwacht es … Preview am am 3.11.2013 um 15:45.

Blankenburg

Aus Reinhard Lakomys Musikstudio in Blankenburg wird eine kleine Kita. Der verstorbene Reinhard »Lacky« Lakomy ermutigte Frau Monika Ehrhardt-Lakomy dazu, ein von ihm initiiertes Projekt auch nach seinem Tod in die Tat umzusetzen. In dem von der Familie Lakomy bewohnten Haus in der Blankenburger Sulzer Straße/Ecke Triftstraße wird nun eine Kita eingerichtet.

Pankow

„Einbruch? Nein danke!“ unter diesem Motto einer Veranstaltung lädt das Präventionsteam des Pankower Polizeiabschnitts 13 am 5. November 2013 in Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 ein.
Um 16 Uhr wird von Fachleuten gezeigt, wie man in der dunklen Jahreszeit Häuser und Wohnungen vor Einbrechersn besser schützen kann.einzubrechen. Informationsmaterial zum Mitnehmen liegt aus. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heinersdorf

Nach mehreren Brandanschlägen haben Stadtrat Jens-Holger Kirchner und Vertreter der Krieger Grundstücksgesellschaft vereinbart, das das Gelände des Rundlokschuppens und der Lokhallen künftig gesichert wird. Die Sicherungsmaßnahmen sind bereits eingeleitet worden. U.a. ist ein Wachdienst beauftragt. Die Polizei führt ohnehin unregelmässige und überraschende Bestreifungen des Geländes durch.

Prenzlauer Berg

Der Konzertchor der Staatsoper Unter den Linden unterstützt die Sanierung der Gethsemanekirche mit einem Benefizkonzert. Am 2. November um 19.30 Uhr ist er in der Kirche in der Stargarder Straße 77 zu Gast.
Unterstützt wird er vom Philharmonischen Chor Neubrandenburg. Geleitet wird das Konzert von Frank Flade.

Weitere Informationen:
www.ekpn.de

Weißensee

Für Kurzfilmfreunde öffnet sich das Kino Toni am 2. November ab 10 Uhr. Im Filmtheater am Antonplatz findet das Berlin-Brandenburger Landesfilmfestival des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren statt.

Weitere Informationen:
www.bdfa.de

Save this post as PDF

m/s