Montag, 11. Dezember 2017
Home > Kultur > Literatur im Dezember

Literatur im Dezember

Traudel Bünger - Foto: © Patrick Essex

Literatur im Dezember bietet wichtige Lebenshilfe: „Bücher helfen immer!“ – Neben Aromatherapie, Qui Gong und Massagen und Waldspaziergang im frostigen Wald tragen auch Bücher zum Wohlbefinden bei. Ungewöhnliche Therapiepraxis ist der Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz, in den am 5. Dezember zur „Romantherapie“ eingeladen wird.

Traudel Bünger - Foto: © Patrick Essex
Traudel Bünger - Foto: © Patrick Essex

Zug Gast ist Traudl Bünger, Programmredakteurin der lit.COLOGNE, Literaturkritikerin und Autorin. Ihr literarisches Debüt „Lieblingskinder“ erschien 2012. Sie hat einen gepflegten Humor: gegen Schreibkrisen aller Art liest sie Loriot.
Traudl Bünger stellt das aus dem englischen Oiginal in den deutschen Sprachraum übertragene Werk „Romantherapie“, dessen Idee und Konzept in Cambrigde entstand.

Ella Berthoud und Susan Elderkin empfahlen sich bereits beim Literaturstudium in Cambridge gegenseitig Romane. Ella widmete sich anschließend der Kunst, Susan dem Schreiben. Seit 2008 bieten sie an der Londoner School of Life Bibliotherapie-Sitzungen an.
Der Suhrkamp Verlag hat der beiden britischen Autorinnen aufgegriffen und mit Traudl Bünger eine Literaturkennerin gewonnen, die die Romanempfehlungen speziell für das deutsche Lesepublikum ergänzt hat.

Traudl Bünger: Die Romantherapie
Lesung über eine ungewöhnliche Therapiebehandlung
Donnerstag, 5. Dezember 2013, 20;00 Uhr – 8 €

235 Bücher für ein besseres Leben: Fallada für die Hoffnungslosen, Tolstoi bei Zahnweh (und, ja, natürlich auch bei Ehebruch) und Schiffbruch mit Tiger in ausweglosen Situationen – die Romantherapie kennt für jede Lebenslage das richtige Buch. Ob Sie an Kaufsucht oder Liebesmangel leiden, ihre Nase hassen, zu wenig Sex haben oder einfach hoffnungslos eitel sind, bei alldem hilft nur eins: der richtige Roman.
Die Lesung wird moderiert von Monika Schärer.

Georg Büchner Buchladen, Wörther Str. 16, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Philipp Hedemann und Benno Fürmann:“Der Mann, der den Tod auslacht“
Ein Reise- und Erlebnisbericht vom Feinsten
Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:00 Uhr – 12 € / Tickets in jeder BUCHBOX!

Benno Fürmann und Philipp Hedemann, Foto: Buchbox
Benno Fürmann und Philipp Hedemann, Foto: BUCHBOX!

„Der Mann, der den Tod auslacht“ erzählt humorvoll von abenteuerlichen Reisen und spannenden Begegnungen in Äthiopien und porträtiert unterhaltsam und informativ das geheimnisvolle und widersprüchliche Land im Osten Afrikas.
Benno und Philipp lernten sich auf einer gemeinsamen Reise im Sudan kennen. Bei dieser Lesung lassen die beiden den Kontinent Afrika lebendig werden. Sie lesen aus dem Buch und erzählen von ihren Erlebnissen. Danach signieren sie das Buch.

Backfabrik Clinker-Lounge, Saarbrücker Str. 36 a – 10119 Berlin-Prenzlauer Berg

Andrea Sawatzki, Pressefoto: © Markus Nass/T&T,
Andrea Sawatzki, Pressefoto: © Markus Nass/T&T,

Andrea Sawatzki: „Ein allzu braves Mädchen“

Montag, 16. Dezember 2013, 20:00 Uhr – 12 € / Tickets in jeder BUCHBOX!

Eine Heldin, die mit ihrer Selbstironie, ihrem Mutterwitz und ihrer entwaffnenden Unperfektheit alle Sympathie auf ihrer Seite hat. Und ein Weihnachtsfest, das niemand so schnell vergessen wird. Ein sehr unterhaltsames Buch – nicht nur für Weihnachtsmuffel!
Andrea Sawatzki gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen und ist vielen nicht zuletzt als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger in Erinnerung. Daneben hat sie zahlreiche Romane erfolgreich als Hörbuchsprecherin vertont.

Backfabrik Clinker-Lounge, Saarbrückerstr. 36 a, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Weihnachtszauber in Pankow
„Weihnachtzauber 2013“ in Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee und den anderen 10 Ortsteilen ist eine Online-Marketing-Aktion, die gemeinsam von KULTUR IN PANKOW, VISIT PANKOW und der Pankower Allgemeine Zeitung durchgeführt wird.
Die schönsten Weihnachtsveranstaltungen werden in einem gemeinsamen Kalender aufgeführt. Start: 25.11.2013.
Schon jetzt sind die meisten attraktiven Konzerte, Festivals und Aufführungen in KULTUR IN PANKOW zu finden.

Save this post as PDF

m/s