Dienstag, 22. August 2017
Home > Kultur > Lucia Weihnachtsmarkt
lockt viele Besucher

Lucia Weihnachtsmarkt
lockt viele Besucher

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei

Der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg lockt mit seiner besinnlichen Atmosphäre viele Besucher aus der ganzen Region an. Das historische Bauensemble der Kulturbrauerei ist in eine romantisch-weihnachtliche Welt verwandelt. Über 75 Weihnachtsbuden und viele Spielattraktionen ziehen besondern Familien mit Kindern an. Der Rauch der Schwedenfeuer und die wärmende Glut wecken Erinnerungen an eine vergangene Zeit.

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei
Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei

Gewidmet ist der Lucia Weihnachtsmarkt den nordisch-skandinavischen Ländern. Der Name „Lucia“ stammt aus dem lateinischen lux – das Licht. Lucia, die Lichtbringerin, wird in Schweden und inzwischen in vielen anderen Ländern der Welt alljährlich am 13.
Dezember gefeiert. Lucia wird dabei als Licht bringende Figur verehrt, die Hoffnung schenkt und Wärme und Geborgenheit gibt.

Karussell auf dem Lucia Weihnachtsmarkt
Karussell auf dem Lucia Weihnachtsmarkt

Rund um die Uhr gibt es an den Ständen deutsche, finnische und schwedische Köstlichkeiten, auch isländische Spezialitäten sind in diesem jahr erstmals dabei. Neugierige Besucher können hier herausfinden, wie Jolaglögg und Branivin schmecken, oder Moostee probieren – und isländische Süßigkeiten.

Deftige Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt
Deftige Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt

Elchbraten, Schwedenpunsch, Glühwein, Crêpes und allerlei Wurst- und Fleischimbiß-Angebote sorgen für das leibliche Wohl. Auch die süßen Speisen sind im Angebot: Omas Kartoffelpuffer, belgische Waffeln und auch ein Kinderpunsch dürfen nicht fehlen.
Buden mit skandinavischer Handwerkskunst, Kunsthandwerk und Textil- und Wolldesign halten traditionelle und moderne Geschenkideen bereit. Holzspielzeug, Blechspielzeug und Lederwaren und auch Wohnaccsoires werden feilgeboten. Die vielen bunten Stände sind eine Augenweide.

Bunte Geschenkideen auf dem Weihnachtsmarkt
Bunte Geschenkideen auf dem Weihnachtsmarkt

Überraschend: auch eine Likörfabrik aus Prenzlauer Berg hat hier einen eigenen Stand und versucht erfolgreich, mit Bränden, Geisten, Likören und Kräuterlikören die Gaumen der Besucher zu betören.

Für Kinder gibt es ein Kettenkarussell, Bunjee-Jumping, eine kleine Eisenbahn und ein traditionelles Karussell mit bunten Pferden und Figuren. An einer kleinen Ritterburg, kann spielerisch Armbrustschiessen geübt werden.

Für die kalten Tage und Abende spendet das winterliche Kunstobjekt „Open-Air-Mantel-Heizung“ Wärme. Frierende Besucher können sich hier angewärmte Pelzmäntel überziehen, die mit Hilfe eines nostalgisch anmutender Holzofen von Innen erwärmt werden.

An den Nachmittagen kommt die Hauptattraktion für die Kleinen in Gestalt des Weihnachtsmann. Er verteilt täglich ab 17 Uhr gratis Naschereien.. Zu späterer Stunde, um 20 Uhr, folgt der Auftritt des Hochstelzen-Walkact von „Dulce Compania“ mit ihren fantastischen Kostümen.
Der Lucia Weihnachtsmarkt ist sehr gut besucht, und man sollte auch viel Zeit mitbringen umd sich alles anschauen zu können.

Das Flair dieses kleinen feinen Weihnachtsmarktes und sein warmes Ambiente machen den Weihnachtsmarkt mitten im Prenzlauer Berg zu einem schönsten und behaglichsten Berliner Weihnachtsmärkte.

Weitere Informationen:
Öffnungszeiten des Lucia Weihnachtsmarkts 2012 noch bis zum bis 23. Dezember 2012 (Eintritt frei)
Montag-Freitag 15 – 22 Uhr
Sonnabend-Sonntag 13 – 22 Uhr

www.lucia-weihnachtsmarkt.de

Save this post as PDF

m/s