Samstag, 16. Dezember 2017
Home > Medizin > Medizinstandort Berlin international immer gefragter

Medizinstandort Berlin international immer gefragter

World Health Summit 2014

Internationale Patienten vertrauen auf Berlin: 2014 ließen sich 11.036 Gäste aus dem Ausland ambulant oder stationär in den sieben großen Berliner Kliniken behandeln, die sich zu einer Benchmark-Gruppe zusammengeschlossen haben. Das ist ein Zuwachs von rund 3,5 Prozent im Vergleich zu 2013 (10.670 Patienten). Dies gab visitBerlin anlässlich des World Health Summit bekannt, der vom 11. bis 13. Oktober in Berlin stattfindet.

World Health Summit 2014
World Health Summit 2014 im Weltsaal des Bundesaußenministeriums – Pressefoto

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Berlin bietet medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Immer mehr internationale Gäste entscheiden sich für eine Behandlung in den angesehenen Kliniken unserer Stadt. In den letzten drei Jahren ist ihre Zahl um 19 Prozent gestiegen. Mit unseren weltweit gezielten Marketingmaßnahmen wollen wir zukünftig die Aufmerksamkeit noch stärker auf den Medizinstandort Berlin lenken.“

Seit 2012 erfasst eine Benchmark-Gruppe von sieben Berliner Kliniken die Zahl der ausländischen Patienten, die für eine Behandlung in die deutsche Hauptstadt reisen. Dazu zählen Charité International, das Deutsche Herzzentrum Berlin, Helios Healthcare International, die MEOCLINIC GmbH, Paul Gerhardt Diakonie International, die Schlosspark-Klinik sowie Vivantes International Medicine.

visitBerlin vermarktet die deutsche Hauptstadt aktiv als Medizinstandort. Ende Oktober erscheint in Kooperation mit Berlin Partner der „Berlin Medical Tourism Guide“. Die Broschüre bietet eine Übersicht von Kliniken und Ärzten, die sich auf die Bedürfnisse internationaler Patienten eingestellt haben.

Berlin – Standort für hochrangige Medizinkongresse

Berlin etabliert sich erfolgreich als Standort für Wissenschafts- und Medizinkongresse: 12 Prozent der 62.000 Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2015 in Berlin zählen zu der Branche „Medizin, Wissenschaft und Forschung“.

Zu den Höhepunkten im Herbst zählt der World Health Summit vom 11. bis 13. Oktober im Auswärtigen Amt.

World Health Summit 2015

Health Summit 2015

Heute öffnet die wichtige Jahreskonferenz erneut in Berlin, und wird bis zum kommenden Dienstag rund wichtige Themen der Weltgesundheit behandeln.
Der Summit gilt weltweit als wichtiges strategisches Forum für Gesundheit. Erwartet werden rund 1.300 Experten aus mehr als 80 Ländern, darunter Gesundheitsminister, Nobelpreisträger und Geschäftsführer internationaler Unternehmen. Zu den Themen gehören in diesem Jahr unter anderem „Big Data“ und „Klimawandel und Gesundheit“. Informationen zum World Health Summit unter worldhealthsummit.org.

Weitere bedeutende Medizinkongresse in den kommenden Wochen sind der „Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (20. bis 23. Oktober) mit 11.000 Teilnehmern sowie der „DGPPN Kongress 2015“, der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (25. bis 28. November), zu dem 9.000 nationale und internationale Fachbesucher erwartet werden.

Weitere Informationen:

www.visitberlin.de

Werben in:


Online-Zeitung
für Pankow und
seine 13 Ortsteile

Zielgenau,
wirksam,
mobil,
multimedial

Save this post as PDF

m/s