Home > Aktuell > Mehr Verkehrssicherheit: Zebrastreifen & Mittelinseln

Mehr Verkehrssicherheit: Zebrastreifen & Mittelinseln

Pankow baut

Seit 2001 sind in Berlin dreihundert Fußgängerüberwege in Berlin neu gebaut worden. Die Übergabe des 300. „Zebrastreifen“ wurde in der Erich-Weinert-Strasse am 9. Januar 2014 begangen. Er liegt unmittelbar neben der Kreuzung mit der Gudvanger Strasse in Prenzlauer Berg.

In Pankow laufen die Programme für mehr Verkehrssicherheit auch 2017 weiter, folgende vorbereitete und genehmigte Projekte werden kurz nach dem Ende der Winterperiode gebaut:

Zebrastreifen:

– Germanenstraße/Eisenblätterweg
– Blankenburger Straße/Fafnerstraße
– Gustav-Adolf-Straße (am DGZ-Ring Nord)
– Roelckestraße/Amalienstraße
– Bizetstraße/Herbert-Baum-Straße.

Mittelinseln:

– Dietzgenstraße/Dammsmühler Straße
– Mühlenstraße 8
– Granitzstraße/Miltenberger Weg
– Neumannstraße/Kissingenstraße
– Damerowstraße 7.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.