Donnerstag, 17. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > „Minna-Flake-Platz“ in Prenzlauer Berg wird benannt

„Minna-Flake-Platz“ in Prenzlauer Berg wird benannt

Minna Flake Platz

Eine öffentliche Fläche in Prenzlauer Berg wird am Freitag, dem 27. November 2015 )11 Uhr) feierlich auf den Namen „Minna-Flake-Platz“ benannt. Die im Jahr 2014 der Straßensanierungen platzartig umgestaltete öffentliche Fläche im Bereich der Gudvanger Straße, Erich-Weinert-Straße wird nach einen entsprechenden Beschluss vom 8. September 2015 neu benannt. Der Name wurde in Abstimmung mit dem Frauenbeirat Pankow ausgewählt.

Minna Flake (geb. 27.11.1886 in Würzburg, gestorben 12.02.1958 in New York) war eine der sozial engagierten Ärztinnen in Berlin und ab 1927 Stadtschulärztin im Gesundheitsamt Prenzlauer Berg. Sie setzte sich aktiv für Reformen in der Gesundheitspolitik zum Wohle von Kindern und Jugendlichen ein. Der politischen und antisemitischen Verfolgung durch die Nationalsozialisten entkam sie durch Flucht aus Deutschland und nahm später die amerikanische Staatsbürgerschaft an.

Sie setzte sich in Zusammenarbeit mit dem Leiter der Jugendwohlfahrtspflege in Prenzlauer Berg, Walter Friedländer, für eine reformierte Gesundheitspolitik in Berlin ein. Minna Flake war unter anderem im Verein Sozialistischer Ärzte tätig, der sich in der Schwangerenfürsorge und im Kampf gegen das Abtreibungsverbot engagierte. Als Verwaltungsärztin konnte sie einige beispielgebende Neuerungen im Schulamt Prenzlauer Berg durchsetzen.

Die Lage des zu benennenden Stadtplatzes liegt inmitten des ehemaligen Wirkungskreises der Schulärztin. Die Benennung stellt damit einen topografischen Bezug zur Namensgeberin her. Der Platz wurde neu gestaltet. Der historische Straßenverlauf mit den beiden vorhandenen Verkehrsinseln wurde beibehalten und die Gehwege der Gudvanger Straße und der Erich-Weinert-Straße verlaufen weiterhin entlang des Platzes.

Aufgrund seiner Lage und Größe mitten im Straßenland werden die Adressen und Hausnummern in den angrenzenden Straßen beibehalten.

Mit dieser Platzbenennung wird Minna Flake in Anerkennung ihrer Leistung ein dauerhaft ehrendes Andenken gesetzt. Leider liegt bislang kein Foto von Minna Flake vor.

Save this post as PDF

m/s