Montag, 11. Dezember 2017
Home > Themen > Mit der Bahn zur 25. Hanse Sail

Mit der Bahn zur 25. Hanse Sail

DB AG - www.bahn.de

Am 6.-9. August findet in Rostock die 25. Hanse Sail statt. Die Deutsche Bahn hat sich auf den zu erwartenden Besucheransturm gut vorbereitet.

Mit kurzen S-Bahntakten und verlängerten Zügen, mit zusätzlichen Regional-Express-Zügen von und nach Berlin beziehungsweise Stralsund, mit zusätzlichem Servicepersonal und mobilem Fahrscheinverkauf auf den Rostocker Bahnhöfen stellt sich die Bahn auf das Großereignis ein. Am Hanse- Sail-Wochenende werden in den Bahnhöfen Rostock und Warnemünde zusätzliche Servicekräfte zum Einsatz kommen, um ihre Hilfe und Unterstützung anzubieten. Zusätzlich zu den vorhandenen Gepäckschließfächern wird in Warnemünde Donnerstag bis Sonntag die Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung eingerichtet, im Rostocker Hauptbahnhof am Wochenende.

Die Rostocker S-Bahn fährt in kurzen Takten und mit erweitertem Platzangebot
Die S-Bahn zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde fährt am Samstag, 8. August zwischen 9 und 21 Uhr, am Sonntag, 9. August zwischen 10 und 19 Uhr im 7,5-Minuten-Takt. Darüber hinaus fährt sie Donnerstag bis Samstag abends jeweils bis 23.30 Uhr im 15-Minuten-Takt.
In den Nächten von Freitag bis zum Sonntag verkehrt die S-Bahn durchgängig von 23.30 bis 8 Uhr im Abstand von 30 Minuten zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde.
Zwischen Güstrow und Rostock fahren die Züge am Samstag von 8 Uhr bis 0.15 Uhr, am Sonntag von 8 Uhr bis 17 Uhr im Stundentakt.

Um mehr Kapazitäten anzubieten, fahren die Züge zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde von Freitagmittag bis Sonntag im „Doppelpack“, also mit jeweils zwei neuen Triebzügen „ET 442“. Dazu müssen sich die Reisenden am Bahnsteig auf die ungewöhnliche Zuglänge von fast 180 Metern verteilen.

DB-Regionalzug am Nordkreuz
DB-Regionalzug am Nordkreuz

Sonderfahrplan für die Züge aus Berlin und der Rostocker Umgebung
Zusätzlich fährt am Samstag ein Regional-Express (RE) ab Berlin Hauptbahnhof 9.06 Uhr nach Rostock, um 22.30 Uhr können Hanse-Sail-Besucher von Rostock Hauptbahnhof zurück nach Berlin Hauptbahnhof fahren.
Ein weiteres zusätzliches Zugangebot besteht am Samstag – und in diesem Jahr neu auch am Sonntag – von Stralsund (ab 9.10 Uhr) nach Rostock, abends startet dieser Zug am Samstag ab Rostock 23.20 Uhr, am Sonntag 17:58 Uhr in Richtung Stralsund.

Für die Abreise der Gäste der Hanse Sail in Richtung Wismar fährt am Samstag der letzte Zug von Rostock Hauptbahnhof um 22.06 Uhr nach Wismar (an 23.15 Uhr).
Informationen zu den Fahrplänen zur Jubiläums-Hanse-Sail gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen und auf Handzetteln in den Bahnhöfen sowie in den Zügen.

Am Wochenende erweiterter Fahrkartenverkauf
Für den Erwerb der Bahnfahrkarten sind die DB Reisezentren Rostock Hbf und Güstrow sowie die DB Agentur in Warnemünde am Wochenende zu ihren bekannten Geschäftszeiten geöffnet. Zusätzlich haben während der Hanse Sail mobile Verkaufsstände in Rostock Hbf, Rostock Holbeinplatz, Rostock-Lütten Klein und Warnemünde geöffnet.

Weitere Informationen zu Fahrplanangeboten und Reisemöglichkeiten:

www.bahn.de/mecklenburg-vorpommern oder beim Kundendialog von DB Regio Nordost unter der Telefonnummer (0385) 750-2405.

Save this post as PDF

m/s