Freitag, 18. August 2017
Home > Aktuell > Mit Start-ups zum Update!

Mit Start-ups zum Update!

Freie Demokratische Partei Bezirksverband Pankow

/// WAHLWERBUNG ///

Berlin braucht ein Update – junge Unternehmen können dabei eine wichtige Rolle spielen. Unter dem Motto „Mit Start-ups zum Update!“ lädt die FDP-Pankow in dem Frannz Club ein:

Sonntag, 4 September 2016 ab 14:30 Uhr
„Mit Start-ups zum Update!“
Mit Christian Lindner (Bundesvorsitzender der FDP) und Erik Heinelt (Vorstand Bundesverband Deutsche start ups)

In Berlin gibt es mehr Start-ups als an jedem anderen Ort der Republik. Viele haben ihren Sitz in Prenzlauer Berg. Berlin kann noch bessere Rahmenbedingungen für Gründerinnen und Gründer schaffen, damit aus Start-ups langlebige Unternehmen werden. Und Berlin hat die Möglichkeit, das Potenzial der Start-ups auszuschöpfen. Ob in der Bildung, beim Verkehr oder vor allem in der Verwaltung: Berlin lebt noch im tief analogen Zeitalter mit viel Papier und langen Wartezeiten.

Die Veranstaltung eröffnen Daniela Langer, Bezirksvorsitzende der FDP Pankow, und Florian Swyter, Spitzenkandidat der FDP in Pankow für die Wahl zum Abgeordnetenhaus. Im Anschluss diskutieren Christian Lindner, selbst ehemaliger Unternehmensgründer, und Erik Heinelt, der zu den führenden Köpfen der Start-up Szene gehört, über die Möglichkeiten, wie das Update für Berlin mit Start-ups umgesetzt werden kann.

Frannz Club (Kulturbrauerei) | Schönhauer Allee | 10435 Berlin

Weitere Informationen:

Florian Swyter | FDP Pankow | Kandidat für das Abgeordnetenhaus von Berlin

E-Mail: swyter@fdp-pankow.de
Telefon: 01711404806
www.florian-swyter.de

Save this post as PDF

m/s