Donnerstag, 23. März 2017
Home > Berlin > Nächtlicher Stromausfall im Süden Berlins

Nächtlicher Stromausfall im Süden Berlins

Heizkraftwerk Lichterfelde

In der letzten Nacht fiel der Strom in den Tempelhofer Ortsteilen Mariendorf, Lichtenrade und Marienfelde aus. Auch der benachbarte Ortsteil Buckow in Neukölln war betroffen. Von 2.44 Uhr bis gegen 7:30 Uhr dauerte der Stromausfall an – rund 35.000 Haushalte und rund 1.500 Firmen waren davon betroffen.

Ursache war in Kabelschaden. Eine Umschaltung auf eine andere Kabelverbindung war nicht möglich, weil an der Ersatzleitung Wartungsarbeiten im Gang sind.

Die Betreiberin des Berliner Stromnetzes, die Stromnetz Berlin GmbH benötigte mehr als drei Stunden, bis die Stromversorgung wieder hergestellt war.

Die Ursache für den Kabelschaden ist noch nicht bekannt.

Schadensersatz bei längeren Stromausfällen

Bei mehr als drei Stunden Stromausfall verspricht die Stromnetz Berlin GmbH 20 € Schadensersatz für jeden Stromkunden auf ihrer Internet-Seite.

Über die Stromnetz Berlin GmbH

Stromerzeugung und Stromverteilung wurden im Rahmen der Energiewende aufgeteilt. Die Stromnetz Berlin GmbH als Eigentümer der Netzanlage in Berlin übernimmt alle Leitungsaufgaben für den Betrieb des Verteilungsnetzes. Auch die Netzgestaltung, Netzausbu und -entwicklung liegen im Verantwortungsbereich der Stromnetz Berlin GmbH.
Die Netzzugangs- und die Netzanschlussbedingungen werden für alle Verbraucher geregelt, um das Netz für alle Nutzer zu jeder Zeit sicher und zuverlässig zu halten. Darüber hinaus Stromnetz Berlin GmbH für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management und für die Abrechnung der Netznutzung verantwortlich.

Die Stromnetz Berlin GmbH hat sich seit Beginn der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 an der Gestaltung und Umsetzung des Wettbewerbs bei der Stromverteilung beteiligt. An der Gestaltung der Netznutzung wird mitgewirkt, um die marktwirtschaftlichen Grundlagen für den Wettbewerb auf dem Strommarkt zu unterstützen.

Die Stromnetz Berlin GmbH hat zugleich mit der Digitalisierung des Stromnetzes eine Schlüsselstellung bei der Entwicklung Berlins zur intelligenten Stadt, zur „Smart City“. Das vor wenigen Tagen veröffentlichte Video gibt einen Einblick in das Aufgabenfeld.

 

Weitere Informationen:

www.stromnetz.berlin

Save this post as PDF

m/s