Home > Themen > Naivität des Bösen

Naivität des Bösen

News für Sie gelesen

Zur Flüchtlingskrise und aktuellen Lage ist ein bemerkenswerter Kommentar in der Wochenzeitung ZEIT erschienen:

Flüchtlinge: Naivität des Bösen
„Weder eine dichte Grenze noch ein hartes Wort der Kanzlerin werden die Flüchtlinge aufhalten.“
Ein Kommentar von Bernd Ulrich
14. Oktober 2015,editiert am 16. Oktober 2015 DIE ZEIT Nr. 41/2015, 8

Der Autor spricht das Versagen des Westens an, und rät dazu selbst erst zum Realismus zurückzufinden, und sich von Beengungen und Besessenheiten zu befreien!

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.