Samstag, 19. August 2017
Home > Kultur > Neue Bücher über Kunst

Neue Bücher über Kunst

Kunsthochschule Weißensee

Neue Bücher von Knut Ebeling und Matthias Bleyl präsentiert die Kunsthochschule Weißensee:

»Das Spielelement der Kultur«
ist der Titel eines von Prof. Dr. Knut Ebeling, Kunsthochschule Berlin Weißensee, im Sommer herausgegebenen Buches. Die Spieltheorie erklärt Phänomene am Rand des Erklärbaren, sie erläutert den merkwürdigen Hang zu Zufall und Willkür, Kontingenz und Chaos. Wer spielt, steht nicht auf der Seite des Erklärbaren und der Vernunft, die merkwürdigen Rituale und Verfahren des Spiels logieren näher an magischen Praktiken als an philosophischen Definitionen. Der Band versammelt drei grundlegende Texte der kulturwissenschaftlichen Spieltheorie des 20. Jahrhunderts in deren Zentrum Johan Huizingas ›Homo Ludens‹ in einer unpublizierten Vortragsversion steht .

Johan Huizinga »Das Spielelement der Kultur« , 167 Seiten.
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Knut Ebeling.
Matthes & Seitz, Berlin.
ISBN: 978-3-88221-569-4, Preis: 12,80 Euro

»Hauptsache Grau«
ist der Titel des umfangreichen Katalogs zur gleichnamigen Ausstellungsreihe im Mies van der Rohe Haus 2013, der auch das begleitende Symposium dokumentiert. Prof. Dr. Matthias Bleyl, Kunsthochschule Berlin Weißensee, an Konzept und Realisierung der Ausstellungsreihe beteiligt, kuratierte 2013 eine der vier Präsentationen und ist Mitherausgeber der Publikation. Insgesamt sind elf Aufsätze von elf Autor_innen versammelt, die die Wahrnehmung für die Farbe Grau in ihrer weiten Dimensionalität behandeln. »Nie vorher hat sich jemand so gründlich mit der Farbe Grau in der Gegenwartskunst auseinandergesetzt,« heißt es im Vorwort.

»Hauptsache Grau«. Hrsg. von Matthias Bleyl, Michael Fehr und Wita Noack.
320 Seiten mit 51 Farbabbildungen und zahlreichen s/w Abbildungen.
Deutsch/Englisch, Verlag form + zweck.
ISBN 978-3-935053-75-4, Preis 39,90 Euro

Save this post as PDF

m/s