Mittwoch, 13. Dezember 2017
Home > Aktuell > Neue Chancen für Journalismus, Storytelling & Techies

Neue Chancen für Journalismus, Storytelling & Techies

Alte Schreibmaschine

/// ANZEIGE /// – Neue Chancen für Journalismus & Storytelling in Berlin! ///


Die Redaktion der Pankower Allgemeine Zeitung wird aufgestockt. Das Projekt einer neuen Zeitung für den Metropplen-Raum Berlin-Brandenburg ist in Vorbereitung! Die Redaktion sucht Verstärkung für den Newsroom und für die Bereiche Reportage, Meinung und Feuilleton sowie Smart City und Stadtentwicklung. Für trilinguale Publikationen werden dreisprachige EU-Sprachmittler gesucht.

Vom Newsroom werden Pankower Allgemeine Zeitung, mehrere Bezirkszeitungen in Berlin und ein Mediennetzwerk für News, Ads + IoT-Anwendungen gesteuert.

Es ist eine Chance für Journalisten, für kreative Geschichtenerzähler_innen und Salon-Schreiber_innen und für kreative Medienmacher_innen, die neue eigene mediale und Crossmediale-Formate entwickeln wollen.

Themenwolke:
Politik / International / Digital & Web / Creative Cities / Local Stories
Economics % D!gonomics / People / Stories / Arts & Music / Literature

Jobs / Teilzeit / freie Mitarbeit:
Journalisten, Storyteller, Videojounalisten (M/W)

Nähere Informationen: redaktion@pankower-allgemeine-zeitung.de


/// Neue Anzeigen-Technologien für Smart Cities ///

Wir entwickeln ein neues Fair.Open.Social.Independent-Anzeigen-Ökosystem, das für alle Zeitungen und Journalisten als lizensierte Technologie bereit gestellt wird.
Die Lizensierung ermöglicht den Aufbau eigener Geschäftsmodellen, die für akkreditierte Verlage, Redaktionen und demokratisch verwaltete Kommunen frei anwendbar sind. Die Lizensierung stellt normative Regeln für „digitale-soziale Marktwirtschaft“ für Smart Cities und smart Regions bereit, um Open Access, freie Presse und inklusive Citizenship abzusichern: „Democrazy by Design“.

Jobs / Teilzeit / freie Mitarbeit / Stakeholder:

Entwickler für Webtechnologien (HTML/CSS/Javascipt und Microsoft Azure-Cloud)
Entwickler für IoT-Anwendungen (LoRaWan)
Entwickler für Breitband-Anwendungen (5G)

Startup-Gründung in Form einer gemeinnützig tätigen Kapitalgesellschaft ist in Vorbereitung. Anteile von 500 € und 1000 € können bezogen werden. Zweck ist die gewinnorientierte Absicherung von Journalisten, Verlagen und freier Presse weltweit und von freien Marktzugang zu digitalen Märkten – sowie die Förderung von demokratisch verfaßten Kommunalverwaltungen. 200 Jahre nach Raiffeisen wird ein ökonomisches Betriebssystem für freie Presse, soziale, inklusive Marktwirtschaft und demokratisch verfasste Kommunen aufgebaut.

Nähere Informationen: info@anzeigio.de (Updates ab 1.12.2017 online)


Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-88), dt. Agrarpolitiker, Gründer der Raiffeisengenossenschaften

Save this post as PDF

m/s