Donnerstag, 18. Januar 2018
Home > Aktuell > Neue Fahrpläne ab 10. Dezember 2017

Neue Fahrpläne ab 10. Dezember 2017

Flexity Straßenbahnen im Depot

Immer wieder im Dezember gibt es einen großen Fahrplanwechsel! Darauf haben sich europäische Verkehrsunternehmen geeinigt und den Termin auf den jeweiligen zweiten Sonntag im Dezember festgelegt. Die Berliner Verkehrsbetriebe lassen künftig Busse und Bahnen auf rund 20 Linien häufiger, länger oder verbesserte, zum Teil erweiterte Routen fahren.

BVG-Fahrplanänderungen in Pankow

In Pankow werden ab heute auf der wichtigen Tramlinie M1 die größeren Niederflur-Straßenbahnwagen der Flexity-Reihe F8 von Bombardier Transportation eingesetzt. Damit können jeweils 90 Fahrgäste mehr mitfahren. Die neuen Flexity-Trams haben jeweils Platz für 240 Fahrgäste. Der Takt wird verdichtet. Zwischen 6-20 Uhr fährt die M1 alle 7,5 Minuten. Vorher war es ein 10 Minuten-Takt.
Nördlich des Pastor-Niemöller-Platzes, wo sich die Strecke nach Rosenthal und zur Schillerstraße verzweigt, fahren die Züge dann jeweils alle 15 statt alle 20 Minuten. Das Platzangebot verdoppelt sich auf der M1. Die Anbindung von Rosenthal und Niederschönhausen wird ganz enorm verbessert.

Da in dem Bereich noch planmäßige Gleisarbeiten laufen, tritt diese Taktverdichtung jedoch ausnahmsweise erst am 18. Dezember 2017 in Kraft.

Änderungen gibt es im Bereich Pankow zudem auf den Buslinien X54, 107 und 155.

S-Bahn S2 nach Blankenfelde
S-Bahn S2 nach Blankenfelde kurz vor Bhf. Pankow – Foto: m/s

Fahrplanänderungen bei der S-Bahn

Linienänderungen gibt es auf der S-Bahn. Neu ist die S85 von Pankow nach Grünau. Wer zum Flughafen Schönefeld fahren möchte, muss künftig in Schöneweide oder am Ostkreuz umsteigen. Die S9 fährt künftig über Ostkreuz Richtung Spandau – Pankow verliert diese Linie.

Trotz Umsteigen soll sich ie Fahrzeit für Flugreisende nicht verlängern. Der Flughafen Schönefeld wird jedoch kaum schneller als in 36-48 Minuten erreicht.

Die S8 aus Birkenwerder steuert wie gewohnt Zeuthen an. Die S2 verbindet Bernau und Blankenfelde.

Die S85 aus Waidmannslust wird nun zur S26 und fährt nach Teltow. Bei den Linien S1 und S25 bleibt alles beim alten. Im sülichen Streckenabschnitt der S2 laufen die Bauarbeiten zum Ausbau der Dresdener Bahn an, mit Sperrungen und Bus-Ersatzverkehren.

Neue Info-Flyer und verbessertes Design

Nicht nur die Fahrpläne von Bus und Bahn hat die BVG überarbeitet, sondern auch die vielen nützlichen Infoprodukte und die 2018er-Versionen der Flyer Berlin. Gesamtnetz, Berlin. Barrierefrei und Berlin.
Aktualisierte Netzpläne gibt in den BVG-eigenen Kundenzentren und Verkaufsstellen. Überarbeitet wurden auch die sogenannten Linienbänder in den U-Bahnwagen, die durch eine größere Schrift deutlich besser lesbar sind.

Auch Aushänge an den Haltestellen werden ausgetauscht – ganz aktuell am Wochenende des Fahrplanwechsels. Es ist übrigens eine große logistische Leistung, denn allein an den Berliner Bushaltestellen betrifft dasrund 5.000 Aushänge.

Weitere Informationen:

www.bvg.de und im aktuellen BVG-navi, sowie der Beilage zum BVG-Kundenmagazin PLUS.

Save this post as PDF

m/s