Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Kultur > Neue künstlerische Forschungsergebnisse

Neue künstlerische Forschungsergebnisse

Kunsthochschule Weißensee

Neue künstlerische Forschungsergebnisse beim Berliner Design-Festival DMY präsentierten Studierende der Kunsthochschule Berlin Weißensee.

Die fünf Studierenden untersuchten den Schatten sowohl als optisches Phänomen als auch als Metapher. Die Ergebnisse dieses Experiments – z.B. eine Wanduhr, deren Stunden nur am Schatten des Zeigers abgelesen werden, sind beim »International Design Festival Berlin 2014« im Flughafengebäude Tempelhof vom 28. Mai bis zum 1. Juni zu sehen.

Ebenfalls präsentiert werden »Alltagshelden 3.0«, Dinge für den täglichen Gebrauch, die durch die Einheit von Ästhetik, Funktion und Einfachheit begeistern. Sie sind hergestellt in Kooperation mit den Werkstätten für Menschen mit Behinderung »Lwerk« und sollen zu einer nachhaltigen, sozial verantwortungsvollen Produktlinie der Werkstätten führen.

Im »Unkrautlabor« wurde interdisziplinär und empirisch nach den positiven Eigenschaften von Unkraut geforscht. Die Ergebnisse flossen in die Produktion und Gestaltung von Textilien und Produkten ein.

Mehr Informationen über die Projekte und deren Beteiligte sind auf den Internetseiten der Projekte zu sehen:

Lob des Schattens: Wanduhr

Alltagshelden 3.0

Unkraut Labor

Alle Informationen zum DMY wwww.dmy-berlin.com

Save this post as PDF

m/s