Samstag, 22. Juli 2017
Home > Berlin > Neue Tunnelsohlen für die U2

Neue Tunnelsohlen für die U2

U2 - Bahnhof Alexanderplatz

Neuer Untergrund im Untergrund: Die Berliner Verkehrsbetriebe sanieren von Dienstag, den 18. April, bis Donnerstag, den 20. Juli 2017, die Tunnelsohle der U-Bahnlinie U2 im Bereich Alexanderplatz bis Spittelmarkt. Um die Einschränkungen für die Fahrgäste zu minimieren, finden die Arbeiten jeweils nur sonntags bis donnerstags von ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss statt.

Die Tage 23. und 30. April, 1., 24. und 25. Mai, 4. bis 8. Juni sowie 22. Juni 2017 sind davon ausgenommen. Statt Bahnen fahren in den betroffenen Nächten Busse.

Die barrierefreien Ersatzbusse sind zwischen S+U-Bahnhof Alexanderplatz/Grunerstraße und U-Bahnhof Spittelmarkt unterwegs, parallel zur Linie 248. Dabei bieten der Ersatzverkehr und die Linie 248 zusammen einen 10-Minuten-Takt an. Die U-Bahnhöfe Klosterstraße und Märkisches Museum können nicht direkt angefahren werden. Stattdessen bedienen die Ersatzbusse die regulären Haltestellen „Berliner Rathaus“ (für U-Bahnhof Klosterstraße) und „Fischerinsel“ (für U-Bahnhof Märkisches Museum). Alternativ können Fahrgäste zwischen Alexanderplatz und Spittelmarkt die Linie M48 sowie zwischen Alexanderplatz und Mohrenstraße die Linie 200 nutzen.

Weitere Informationen:

Alle Informationen sowie Karten zu den Standorten der Ersatzhaltestellen finden sich in der BVG App FahrInfo Plus, auf BVG.de sowie im BVG Navi.

Save this post as PDF

m/s