Dienstag, 12. Dezember 2017
Home > Baugeschehen > Neuer Asphalt in der Schönhauser Allee

Neuer Asphalt in der Schönhauser Allee

Pankow baut

Nach dem Ölunfall während der Schleifarbeiten an den Tram-Schienen, bei eine große Menge Hydraulik Öl auslief, mußte für den verschmutzten Asphalt eine radikale Lösung gefunden werden.

Feuerwehr und die BSR waren zunächst über mehrere Stunden beschäftigt, das Öl wieder aufzunehmen und abzubinden. Doch das Öl war bereits in den Asphalt eingezogen, die Straßenoberfläche bliebt glatt und war nicht verkehrssicher.

Die Schönhauser Allle zwischen Danziger Straße und Gneiststraße in Fahrtrichtung Norden blieb bis auf Weiteres gesperrt. Als radikale Lösung wurde die Asphaltoberschicht abgefräst und wird nun durch eine neue Asphaltdecke ersetzt.

Die Sperrung der Schönhauser Allee wird daher noch andauern.

Save this post as PDF

m/s