Sonntag, 20. August 2017
Home > Baugeschehen > Neuer Bolzplatz für Grundschule Wolkenstein

Neuer Bolzplatz für Grundschule Wolkenstein

Bolzplatz Grundschule Wolkenstein

Annegret Koschak, Schulleiterin an der Grundschule Wolkenstein in der Neumannstraße in Pankow freut sich sehr: „Geschafft- unser Bolzplatz hat einen neuen Bodenbelag!“ – „Es ist eine tolle Überraschung für alle fußballbegeisterten Wolkensteiner Schüler*innen – der Bolzplatz wird saniert!“

Bolzplatz Grundschule Wolkenstein
Bolzplatz Grundschule Wolkenstein: erneuerungsbedürftig – Foto: Kerstin Ritter

Viele Helfer haben es möglich gemacht, es ist dem Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schule, dem Schulamt des Bezirks Pankow und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft gelungen, den Bodenbelag des Bolzplatzes für das Fußballspielen erneuern zu lassen.

Das war auch laut Umfrage unter den Schüler*innen seit langem der größte Wunsch der meisten Kinder unserer Schule. Der Platz ist aufgrund Staunässe und schlechten Wasserabfluß auch nicht mehr bespielbar.

Mit viel Mühe und Engagement haben die Mitglieder des Vorstands des Fördervereins der Schule versucht, die notwendigen Mittel durch Spenden zu erhalten.
Obendrein meldete sich ein Spender, der ein Herz für Kinder zeigte: die Stiftung „Ein Herz für Kinder – Bild e.V.“. Diese Stiftung stellte dem Förderverein eine Spende in Höhe von 10.000 € in Aussicht. Das war Ansporn.

Bolzplatz Grundschule Wolkenstein
Bolzplatz Grundschule Wolkenstein: Staunässe verhindert Ballspiel – Foto: Kerstin Ritter

Nach nach gründlicher Prüfung und Unterstützung von Seiten des Schulamtes (Bezirksamt Pankow) und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, wurde die Spielplatzsanierung genehmigt. Auch für Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein schöner Erfolg in Pankow Süd, denn die Mittelbeschaffung muss sonst über lange Investitionspläne organisiert werden.

Herausgekommen ist eine dieser typischen Gemeinschaftsaktionem, die in Pankow ganz üblich mit gemeinsamen Handeln ermöglicht wurden.
Die Schüler werden kaum etwas mitbekommen, denn ie Arbeiten in den nächsten Tagen während der Herbstferien statt. Unmittelbar nach den Ferien am 03.November 2015 soll der Bolzsplatz um 8.00 Uhr eröffnet werden können.
Schulleiterin Koschak und das Lehrerkollegium sind begeistert: „Ein toller Erfolg!“ – schreiben sie in ihrer Pressemail.

Grundschule Wolkenstein – der etwas ungewöhnliche Name der Schule stammt übrigens aus den Geschichtenliedern von Reinhard Lakomy und Monika Ehrhart, die den Traumzauberbaum zum Leben erweckt haben.

Bolzplatz Grundschule Wolkenstein
Bolzplatz Grundschule Wolkenstein: die wassergebundene Decke wird erneuert und ausgebessert – Foto: Kerstin Ritter

Weitere Informationen:

Grundschule Wolkenstein | Neumannnstr. 65 | 13189 Berlin | www.wolkenstein.cidsnet.de

Save this post as PDF

m/s