Dienstag, 12. Dezember 2017
Home > Aktuell > Neues aus der Seniorenvertretung Pankow

Neues aus der Seniorenvertretung Pankow

Die Seniorenvertretung hat die Aufgaben, sich für Rechte und Belange der Senioren im Bezirk Pankow von Berlin einzusetzen oder sie durchzusetzen, dazu wirkt die Seniorenvertretung in den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung mit. Sie informiert außerdem über seniorenrelevante Gesetze und deren Umsetzung und hält engen Kontakt zu Freizeiteinrichtungen, Pflegediensten, Heimbeiräten, Einrichtungen und Trägern der Altenhilfe.

Arbeitsgruppe „Wohnen bleiben im Kiez/bezahlbare Mieten“

Seit Februar 2013 besteht in unserer Seniorenvertretung eine Arbeitsgruppe „Wohnen bleiben im Kiez/bezahlbare Mieten“ mit sieben Mitgliedern. Ziel der Arbeit ist es, dazu beizutragen, dass Seniorinnen und Senioren mit bezahlbaren Mieten in ihrem gewohnten Umfeld wohnen bleiben können. Das nachbarschaftliche Wohnen und unterschiedlichen altersgerechte Wohnformen und eine soziale Mischung in den Kiezen sollen erhalten und gefördert werden.

Die Arbeitsgruppe wird von Ingrid Löblich geleitet.

Die Integration älterer Mitbürger in das öffentliche Leben im Kiez gewinnt in Anbetracht des Wandels der Altersstruktur zunehmend an Bedeutung. Sie kann für alle Generationen ein Gewinn sein.

Beispiele aus der Arbeit der Seniorenvertretung:

Ein Kontakt zur Berliner Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG wurde aufgenommen um die Themen „Wohnen im Kiez“ und „Erhalt der sozialen Mischung im Alt- und Neubau“ auf die Tagesordnung zu setzen.

In der Frage der Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU werden die Pankower Mieterproteste unterstützt, mit dem Ziel, die sozialen Belange bei der bevorstehenden Modernisierung von Häusern in Pankow besser zu berücksichtigen.
Die Seniorenvertretung unterstützt dabei die Durchführung eines unabhängigen Sozialplanverfahrens für alle GESOBAU-Häuser im Bezirk Pankow.

Weitere Themen

Die Mitglieder der AG nehmen auch an Schulungen und Informationsveranstaltungen zum Thema „Wohnen“ teil z.B. Forum „Barriere freie Stadt“- der Architektenkammer Berlin. , die ihre Gebäudeplanung vor. Ferner stellte die Netzwerkagentur ihre Projekte zum
„Generationswohnen“ vor und die Stadtmission präsentierte das Forum „Wohnen in Pankow“.

Hinweis für laufende Nachrichten zur Seniorenpolitik

Die neue Internetseite der Landesseniorenvertretung informiert über Aktivitäten aus allen Berliner Bezirken. Hier sind auch die aktuellen Nachrichten aus Pankow zu finden.

Weitere Informationen:

Anmeldung:
Seniorenvertretung Pankow
Fröbelstraße 17 Haus 2 , Zi.330
10405 Berlin

Dienstags Sprechstunde von 10 – 12 Uhr
Telefon: 030 90295-5216

mehr Informationen über die Seniorenvertretung im Internet:

Seniorenvertretung Pankow

Landesseniorenvertretung Berlin

Save this post as PDF

m/s