Mittwoch, 16. August 2017
Home > Familie > Osterbräuche in den Schönhauser Allee Arcaden

Osterbräuche in den Schönhauser Allee Arcaden

Ostern in Frankreich

Ostern steht unmittelbar bevor und bringt die Freude auf ein verlängertes Wochenende mit sich. Endlich mal wieder einige freie Tage, um sich zu entspannen und Zeit mit Familie und Freunde zu verbringen!

Für jeden, der bei seiner Planung für das Osterwochenende noch etwas Luft hat und nach einer passenden Beschäftigung für Kind und Kegel sucht, die auch bei wenig Sonnenschein funktioniert, bieten die Schönhauser Allee Arcaden eine echte Attraktion. Internationale Osterbräuche werden in einem Programm für die ganze Familie gezeigt.

Auch wenn Ostern ein einheitlich christliches Fest ist, wird es in international ganz unterschiedlich zelebriert. Die Schönhauser Allee Arcaden in Prenzlauer Berg haben diese Aspekt aufgegriffen und ein umfassendes Osterprogramm auf die Beine gestellt, bei dem Osterbräuche aus vielen Ländern vorgestellt werden.

Schauen – schlemmen – stauen – spielen

Um so richtig in fremde Kulturen einzutauchen, gibt es für die ganze Familie leckere Köstlichkeiten aus aller Welt zum Probieren.

Damit bei lauter Schlemmerei auch Kinder nicht zu kurz kommen, gibt es für sie in einem eigens dafür eingerichteten Kinderbereich Bastel-Specials. Popcorn gibt es gratis.

Am 15. April findet auch eine große Oster-Tombola statt, bei der Kinderspielzeug, Gutscheinen für Douglas, Fitness First und viele anderen tolle Marken gewonnen werden können.

Weitere Informationen:

www.schoenhauser-allee-arcaden.de

Save this post as PDF

m/s