Donnerstag, 30. März 2017
Home > Aktuell > Pankow-Heinersorf: SEK-Einsatz in Flüchtlingsunterkunft

Pankow-Heinersorf: SEK-Einsatz in Flüchtlingsunterkunft

Polizeieinsatz

Nach einer Messerattacke unter Flüchtlingen hat sich in Täter in der Flüchtlingsunterkunft verschanzt. Der Vorfall wurde durch einen Feuerwehr- und Notarzteinsatz bekannt. Eine schwer verletzte Person wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein großes Polizeiaufgebot ist seit ca. 10 Uhr im Einsatz. Inzwischen wurde ein Sondereinsatzkommando (SEK) mit Schutzausrüstung eingesetzt, um den Täter festzunehmen. Das SEK durchsuchte die Flüchtlingsunterkunft in der Treskowkstraße 15.

Bei der Messerattacke hat es sich vermutlich um einen Streit unter zwei afghanischen Brüdern gehandelt,

Der Täter wurde vom SEK überwältigt und festgenommen und wird zunächst einem Amtsarzt vorgeführt.

Save this post as PDF

m/s