Dienstag, 22. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Pankower Tor

Pankower Tor

BITTE IRGENWO BESCHEID SAGEN.

/// Kolumne /// – „Juten Tach! Mein Name ist Pankow Muckel! – Ick kämpfe dafür, dass Pankow wieder Weltniveau erreicht! Heute kiek ick uff det „Pankower Tor“! – Da steh´ick neulich uff dem S-Bahnhof Pankow, und kieke vaträumt in det Grüne, da wo mal rangiert wurde. – Und wat seh ick da? Een Plakat: BITTE IRGENDWO BESCHEID SAGEN! –

BITTE IRGENWO BESCHEID SAGEN.
BITTE IRGENWO BESCHEID SAGEN. – „Wat wird mit det Pankower Tor?“

Und denn schimmert da die rote Infobox von dem Kutte Krieger durch det Jebüsch! Wat soll det nur?

Pankowmuckel´s Ärger
Pankowmuckel´s Ärger: „Det ärjert mir an det Pankower Tor!“

Ick finde, der Kutte Krieger muss mir ooch mal Bescheid sajen, wie det nu weitajeht mit det Pankower Tor!

So wie ick det sehe, is wida nur een Jahr ins Pankower Land jejangen, nischt passiert, außer dass noch mehr Einwohna-Wachstum anjesacht ist und Senator Geisel neue „Ansagen“ macht!

Und wenn det allet Flüchtlinge sind, koofen die keene Möbel, weil det jibts vom Amt!

Kommen hochmöjende Spitzenverdiena, denn bringen die sicher allet Eijentum mit dem Möbelwagen mit! – Also muss Kutte Krieger wohl langsam uffpassen, denn wenn det Internet so weitajeht, wird aus Möbelhäusern eene App.

Kutte Krieger muss langsam zu Potte kommen, den Pankowern BESCHEID SAGEN! „WANN WIRD JEBAUT?“

Wär det nicht normal, ooch mal die Architekten vorzustellen? Oder wird in Pankow nur noch ohne jebaut? – Braucht man bei Moduln und Kisten etwa keene Architektur mehr?

Wird det noch wat mit dem Pankower Tor? Oder jibt et Nachwuchs für die Schildbürja, namens Pankower Tor?

Oder plant der Kutte Krieger ohne Rat, so wie Pankow een Ratshaus ohne Ratskeller hat?

Meint Euer Pankowmuckel

Save this post as PDF