Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Aktuell > Pankows Bürgermeister im schwedischen Viertel

Pankows Bürgermeister im schwedischen Viertel

NCC- Wohnanlage an der Greta-Garbo-Strasse

In der Reihe „Mit Pankows Bürgermeister das grüne Pankow entdecken“ wird einem Tag vor der Abgeordentenhauswahl das „schwedische Viertel“ – ein Wohngebiet in Pankow besucht.

Der Bezirksbürgermeister von Pankow, Matthias Köhne (SPD), lädt zum gemeinsamen Spaziergang durch das Grüne Pankow ein.

Die Veranstaltungsreihe seiner geführten Spaziergänge ist offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Nach 16 Jahren gehen die geführten Spaziergänge in die letzte Saison. An besonderen Orten des Bezirks wurde und wird den Teilnehmenden dabei ein Einblick in die Geschichte und Schönheit der jeweiligen Plätze und Grünanlagen Pankows gewährt.

Der vorletzte Spaziergang findet am Samstag, dem 17. September 2016 statt. Er trägt den Titel: Das „schwedische Viertel“ – ein Wohngebiet in Pankow. Herr Köhne begrüßt alle Spaziergängerinnen und Spaziergänger um 14 Uhr an der Wisbyer Straße, Ecke Neumannstraße. Der Endpunkt der Wanderung ist in der Prenzlauer Promenade, auf der Höhe Arnold-Zweig-Straße. Dietrich Vigaß wird in gewohnt sachkundiger und unterhaltsamer Art und Weise durch diesen Spaziergang führen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Save this post as PDF

a/m