Dienstag, 21. November 2017
Home > Bezirksnachrichten > Patientenfürsprecher/in gesucht

Patientenfürsprecher/in gesucht

BA Pankow informiert

Für das HELIOS Klinikum Berlin-Buch des Bezirks Pankow ist die ehrenamtliche Stelle eines Patientenfürsprechers bzw. einer Patientenfürsprecherin neu zu besetzen.

Gemäß den Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) ist es Aufgabe der Patientenfürsprecher, Wünsche, Beschwerden und Kritik der Patientinnen und Patienten über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus aufzunehmen und diese Anliegen gegenüber dem Krankenhaus bzw. dem Krankenhausträger zu vertreten.

Die Wahl findet durch die Bezirksverordnetenversammlung statt. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die Aufwandsentschädigung gezahlt wird.

Die Bewerber/innen müssen im Bezirk Pankow wohnen und polizeilich gemeldet sein. Von Ihnen wird unter anderem Engagement, Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen, selbstbewusstes und konfliktfähiges Auftreten, aktives Zugehen auf die Patienten und Kenntnisse von Beschwerdewegen erwartet; ebenso die Bereitschaft zur Fortbildung. Es wird eine regelmäßige Anwesenheit und die Durchführung einer wöchentlichen Sprechstunde im Krankenhaus erwartet. Interkulturelle Kompetenzen und / oder Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.

Bewerbungen sind bis spätestens 08.05.2015 an das Bezirksamt Pankow zu senden:

Bezirksamt Pankow: Abt. Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, QPK 4, Fröbelstr. 17, 10405 Berlin

Weitere Informationen sowie das Anforderungsprofil können bei Frau Streng unter der Tel: 030 90295 5881 erfragt werden.

Save this post as PDF

m/s