Montag, 23. Oktober 2017
Home > Kultur > Peter Raue Gastredner in der Kunsthochschule

Peter Raue Gastredner in der Kunsthochschule

Peter Raue

Das Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee erfreut sich ungebremster Beliebtheit. Nun rückt der Beginn des neuen Studienjahres heran. Vor dem Studienbeginn stehen die Eignungsprüfungen, die unter den Bewerber_innen eine harte Auswahl treffen – denn es gibt viel mehr Bewerbungen, als Studienplätze.

Von insgesamt 1.500 Studienbewerber_innen haben 126 die Eignungsprüfungen zum Studium des Designs (Bachelorabschluss) und der Freien Kunst erfolgreich absolviert. Dazu kommen noch etwa 100 Masterstudierende, Hochschulwechsler_innen sowie Austausch-Studierende aus dem Ausland.

Traditionsgemäß wird zum Beginn des neuen Studienjahres ein Gastredner eingeladen. Die Kunsthochschule Weißensee startet ihr neues Studienjahr 2014/2015 mit einem mit dem bekannten Kunstförderer Peter Raue als Gastredner.

Peter Raue, Rechtsanwalt, Kunstförderer und langjähriger Vorsitzender des Vereins der Freunde der Nationalgalerie, wird in einem Vortrag zu »Kunst und Recht – Feinde oder Freunde?« sprechen.

Die Immatrikulationsfeier findet am Montag, dem 13. Oktober 2014 um 10 Uhr in der Aula der Kunsthochschule Weißensee stat. Das gewählte Thema betrifft das alle Studierenden, die Kunst und Design produzieren wollen, auf ganz elementare Weise.

Kunsthochschule Weißensee Berlin | Bühringstraße 20 | 13086 Berlin-Weißensee | www.kh-berlin.de

Save this post as PDF

m/s