Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 1.11.2014

Polizeibericht 1.11.2014

Polizeibericht 14.08.2016

01.11.2014 – Prenzlauer Berg: Mann bei Raub verletzt

Eine Gruppe von sechs Personen hat in der vergangen Nacht bei einem Raub in Prenzlauer Berg einen Mann durch einen Schlag ins Gesicht verletzt. Der 21-Jährige befand sich gegen 1 Uhr mit seinen drei Begleitern im Alter von 20 bis 22 Jahren im Mauerpark, als eine Gruppe von sechs Personen sie umzingelte und die Herausgabe der Handykarte von einem seiner Begleiter forderte. Nachdem der Mann den Unbekannten die Karte ausgehändigt hatte, entfernte sich die Gruppe in unbekannte Richtung.

Nachdem der Überfallene die Polizei alarmiert hatte, kehrten drei Täter vor Eintreffen der alarmierten Polizisten zurück, schlugen dem 21-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und würgten einen seiner Begleiter. Nachdem einer der Unbekannten den Männern mit einem messerähnlichen Gegenstand gedroht und die Herausgabe von Geld verlangt hatte, erhielten die Täter von einem der Begleiter Geld und flüchteten anschließend in Richtung Bernauer Straße. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen.

Save this post as PDF

m/s