Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 10.04.2018

Polizeibericht 10.04.2018

Polizeibericht

10.04.2018 | Mitte/Prenzlauer Berg: Sprayer festgenommen

Polizeibeamte haben gestern Abend und in der vergangenen Nacht drei Männer wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti festgenommen.
Gegen 20.20 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei, nachdem sie in der Thomas-Mann-Straße in Prenzlauer Berg einen Mann beim Besprühen eines Hallenbades beobachtet hatte. Eintreffende Beamte des Abschnitts 16 nahmen den 29-jährigen Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe fest. Eine Farbsprühdose wurde sichergestellt.
Gegen 2.15 Uhr klickten die Handschellen bei zwei Männern im Alter von 27 und 28 Jahren, die auf dem Abstellgleis der U-Bahnlinie 2 in Tiergarten am Mendelssohn-Bartholdy-Park Waggons besprühten. Sie hatten mehr als 20 Sprühdosen dabei.
Alle drei Tatverdächtigen kamen im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Save this post as PDF

m/s