Donnerstag, 25. Mai 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 10.05.2017

Polizeibericht 10.05.2017

Polizeibericht

10.05.2017 | Prenzlauer Berg: Mann bei Überfall verletzt

Von einer sechs- bis siebenköpfigen Gruppe wurde ein Mann gestern Nachmittag in Prenzlauer Berg überfallen und durch mehrere Stiche am Oberkörper verletzt. Ermittlungen zufolge soll die Gruppe in der Ostseestraße Ecke Prenzlauer Promenade gegen 16 Uhr den 34-Jährigen angesprochen und nach Geld gefragt haben. Bei der anschließenden Auseinandersetzung hätten die Täter den Mann zu Boden gebracht und seine Geldbörse sowie Personalausweis geraubt. Einer der Beteiligten habe bei dem Überfall dem 34-Jährigen die Stichverletzungen mit einem noch unbekannten Gegenstand zugefügt. Die Gruppe flüchtete anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung. Der Überfallene wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen.

Save this post as PDF

m/s