Freitag, 18. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 10.3.2015

Polizeibericht 10.3.2015

Polizeibericht 14.08.2016

10.03.2015 | Pankow: Doppeltes Pech

Beamte der Direktion 1 stoppten gestern Nachmittag im Rahmen von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen in Pankow einen Drogenkurier. Gegen 15.40 Uhr wurde der 40-jährige „Golf“-Fahrer von den Polizisten angehalten und überprüft, weil er beim Fahren telefonierte. Als der Tatverdächtige bei der Überprüfung plötzlich mit einer Sporttasche flüchten wollte, wurde er festgehalten und durchsucht. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 40-Jährige ein Kilogramm Drogen bei sich. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Mann festgenommen. Er wurde einem Rauschgiftkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt, das die Ermittlungen führt.

10.03.2015 | Prenzlauer Berg: Verdächtige nach Navi-Übergabe festgenommen

Aufgrund ihres auffälligen Verhaltens wurden in der vergangenen Nacht mehrere Verdächtige in Prenzlauer Berg festgenommen. Polizisten in Zivil hatten gegen 22.30 Uhr in der Storkower Straße Ecke Syringweg auf einem Parkplatz beobachtet, wie zwei Männer an einen dort gerade angekommenen „Mercedes Sprinter“ mit Autotransportanhänger herantraten und dem Fahrer sowie dessen Beifahrer einen Koffer übergaben.

Nachdem die Überbringer sich wieder entfernt hatten, fuhren die Polizisten dem Gespann hinterher, hielten es dann in der Landsberger Allee an und kontrollierten es. In dem Koffer, der sich in dem Transporter befand, entdeckten die Beamten sechs Navigationsgeräte verschiedener Autofirmen.

Da für die Geräte keine Eigentumsnachweise vorhanden waren, wurden der 29-jährige Fahrer und der 23-jährige Beifahrer vorläufig festgenommen. Intensive Ermittlungen führten die Fahnder dann noch zu den Überbringern des Koffers, die sich in einem Hostel in der Storkower Straße mit einem weiteren 30-jährigen Verdächtigen eingemietet hatten, bei dem eine weitere Tasche mit mehreren Navigationsgeräten entdeckt wurde.
Die fünf Männer wurden für die Kriminalpolizei der Direktion 1 eingeliefert, die Ermittlungen dauern an.

Save this post as PDF

m/s